Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DAS TOSEN DES TORNADOS (2020)“ von Hanns Seydel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hanns Seydel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

29.07.2020
Bild vom Kommentator
Beim Tornado fällt man in ein finstres Loch,
denn er wirbelt alles hoch,
er verschlingt mit schrecklich Pose,
alles Mögliche in seiner Windhose.

Das Tosen ist zwar keine Marmelade,
doch eine Furcht einflößende Ballade.

Hanns, lG von Adalbert

Hanns Seydel (29.07.2020):
Ja, Adalbert, es ist wie Du sagst: Ein Tosen ist nichts Angenehmes (beileibe keine "Marmelade") und macht leider unseren lieben Kindern Angst. Hab Dank für Deinen tiefsinnigen Kommentar, dessen Reime für sich selbst bereits ein Kunstwerk sind ! Herzlich Hanns

Margit Farwig (farwigmweb.de)

29.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Hanns,

es flößt manchem Furcht ein und das zu Recht, denn oft verwüstet ein Tsunami ihr Hab und Gut oder nimmt das Leben.

Herzliche Morgengrüße von Margit

Hanns Seydel (29.07.2020):
Liebe Margit, hab Dank für Deinen wertvollen Kommentar. Du hast vollkommen Recht, sicher sind manche Passagen "furchteinflößend", aber was ich schrieb, ist und bleibt eben die WAHRHEIT. Doch leider ist es die (traurige) Wahrheit, dass die Natur sich so gebärden kann. Mögen wir ALLE von echt massiven Wirbelstürmen verschont bleiben, die Corona-Zeit ist wahrlich (unangenehm) stürmisch genug ! Herzlichst Hanns (und bitte bleib GESUND, meine liebe !)

Goslar (karlhf28hotmail.com)

29.07.2020
Bild vom Kommentator
Herr Jambus und Frau Trochäus beim Frühstück und Fräulein Daktilus sagt
"Guten Appetit" .
Der Unmetriloge

Hanns Seydel (29.07.2020):
Sind Sie irre ? Entweder haben Sie den Verstand verloren oder Sie können nicht lesen ! Ich hatte Ihnen unmissverständlich mitgeteilt, dass Äußerungen Ihrerseits hier absolut unwillkommen sind. Im Wiederholungsfalle werde ich sofort darauf drängen, dass Kommentare Ihrerseits zu meinen Gedichten gesperrt werden, und zwar dauerhaft !!! Seydel

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).