Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Stumme“ von Robert Nyffenegger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Robert! Ich denke bei manchen Menschen wäre es angebracht, wenn sie auch mal die Klappe halten. Gern gelesen, herzlichst Karin

Robert Nyffenegger (29.07.2020):
Danke Dir und kann Dir nur zustimmen. Ich werde häufig eingeladen, nur damit man mich zu Müllern kann. Lieber Gruss Robert

freude (bertlnagelegmail.com)

29.07.2020
Bild vom Kommentator
Hältst du öfters mal den Mund,
ist's für dich nicht ungesund;
bist willkommen überall,
und es gibt auch keinen Schall.

Robert, lG von Bertl.

Robert Nyffenegger (29.07.2020):
Ausgezeichnete Kurzfassung, besten Dank und lieber Gruss Robert

Bild vom Kommentator
Guten Morgen lieber Robert! Vorwiegend bin ich ein Mensch, der in geselliger Runde gerne zuhört und zu oft, hat dies seine Vorteile! Nur wenn mir etwas gegen den Strich geht, dann werde ich aktiv und bei so manchen unbelehrbaren Zeitgeistern, da laufe ich wenn es sein muss zur Hochform auf! Bekanntlich gibt es diese zu oft! In meiner Zeit beim Militär musste ich zu oft meinen verbalen Beitrag leisten und so schweige ich nach dieser Zeit nun lieber! Gerne gelesen Robert und Grüße Franz

Robert Nyffenegger (29.07.2020):
Danke Dir, Recht hast Du und die Militärzeit liefert die lustigsten Beispiele. Selbst im Beruf war ich nie auf das Maul gefallen. Lieber Gruss, Robert

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

29.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Robert,
der Dichter wählt den Mittelpfad, / weil er ja was zum Dichten haat, /hat viel Gedichte in der Mappe / und dichtet manches Schwätzers Klappe. - Eine Meinung von Andreas mit lieben Grüßen in deinen Tag

Robert Nyffenegger (29.07.2020):
Lieben Dank, ich sage mir: Der Dichter sitzt im Kämmerchen, Und macht nicht bloss auf Jämmerchen. Er dichtet einfach, wie`s ihm passt, Und ist fast stolz, wenn man ihn hasst. Beweist doch wird gelesen, Wenn auch von kleinen Wesen. Schönen Tag und ähnlicher Gruss Robert

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com)

29.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Robert,

ein Mensch der nur die Klappe hält
ist nicht so gern gelitten
wie der, der allzu viel erzählt
ob mit oder ob ohne Geld
meist sind es "hohle Fritten"

Herzlich grüßt Horst




Robert Nyffenegger (29.07.2020):
Danke Dir, aber nur zum Teil mit Dir einverstanden. Denke an die neuere Deutsche Geschichte, hatte Millionen von Mitläufern. Lieber Gruss Robert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).