Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Tragischer Tod der DILLETANTEN“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trauriges“ lesen

readysteadypaddy (onkel.merlinweb.de)

31.07.2020
Bild vom Kommentator
Wie sang schon der Sound der Bibbel:

"Eine Stadt auf einem hohen Berg kann nicht verborgen bleiben."

Und aus der Villa Kunterbunt klingt das Lied: "Sie kommen immer zu zweit, doch ich hau stets alle breit, ob die von Soziarbeit, ob die im Polypenkleid, ob die im Räubergewand, ich schick sie zu Teufels Tant'!"

Aber frag mich nicht, was sie in Villarribe und Villabacho jetzt für Teller spülen.

Die Untertassen jedenfalls sind zerdeppert. Die fliegen nicht mehr.

Liebe Grüße,

Pasel, die weiße Taube

alias
Patrick Rabe

Siegfried Fischer (31.07.2020):
Lieber Papatrick, ich habe aber gehört, die weißen Tauben fliegen wieder. ==> https://www.youtube.com/watch?v=Rl2m_SqpqW0 - Im Jahr 1982 hatte ja Hans Hartz noch eindringlich gesungen: "Die weißen Tauben sind müde". So ändern sich die Zeiten! - VD & LG Siegfried

rnyff (drnyffihotmail.com)

30.07.2020
Bild vom Kommentator
Spruch und Bild ganz nach meinem Gusto. Die Tanten machen chille. Lieber Gruss Robert

Siegfried Fischer (30.07.2020):
Freut mich, wenn es Dir gefällt. - Das Schild auf dem Bild wurde inzwischen entsorgt. - VD & LG Siegfried - P.S.: Im Gegensatz zu Eltville ist Chille tatsächlich eine französische Gemeinde. Sie gehört zum Arrondissement Lons-le-Saunier im Département Jura.

Bild vom Kommentator
Die Steigerung von Dilettant, "Politiker"! Grüße Franz Dir und "BESTE WÜNSCHE"!

Siegfried Fischer (30.07.2020):
So eindeutig ist das nicht bei Dilettanten. Da gibt es doch noch zahlreiche Varianten. - Grinsgruß vom Siegfried

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

30.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Siegfried,
Dilettanten wird es immer geben. Dummheit ist noch stärker, als das Leben. Und was ihr hier besonders frommt, ist Dichtung, die zum Chat verkommt.
LG Andreas

Siegfried Fischer (30.07.2020):
Da ist was dran, lieber Meister Andreas. Oft geht es ja in den Beiträgen und den Kommentaren nur um Belanglosigkeiten (Wetter, Vollmond, Grüße ins Wochenende ...). Oder Lady Chat-Terley teilt der Welt in wenigen Worten mit, dass sie bald in den Urlaub fährt ... Und solche Texte werden dann sogar von manchen Kommentatoren mit guten bzw. sehr guten Noten bedacht. Vielleicht waren das Einbrecher, die sich für den freundlichen Tipp bedanken wollten. => siehe https://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?230018 - Einmal wurde hier mitgeteilt, dass ein Autor verstorben war. Von drei Lesern/Leserinnen hatten zwei dieser Nachricht eine gute Note verliehen. Was wollen uns wohl diese Kommentatoren damit sagen??? => https://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?238698 - LG Siegfried

freude (bertlnagelegmail.com)

29.07.2020
Bild vom Kommentator
Es gibt so viele Dilettanten,
so wie es nicht gibt einmal Tanten.

Sifi, sie mögen ruhen in Frieden.

LG Bertl.

Siegfried Fischer (29.07.2020):
Familie Dilet gehört aber nicht zu den Verwandten. Und sie ist auch nicht verschwägert mit den Dille-Tanten. - VD & LG Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).