Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„"Sternenglück"“ von Ingrid Baumgart-Fütterer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Baumgart-Fütterer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Darkman (michhueb260376aol.com)

31.07.2020
Bild vom Kommentator
Ja da geb ich dir vollkommen recht... Warum soll man denn in die Ferne schweifen wenn das Glück in unserem Lande ist so nahe... Wir haben doch so schöne Gegenden in unserem Deutschland wo man sich erholen und Urlaub machen kann... Aber nee... Wo fahren die Leute lieber hin? An den dichtgeträngten Ballermann und kommen dann mit Corona im Gepäck wieder nach Hause zurück... und müssen dann notgedrungen noch zwei Wochen Quarantäne da Heim verbringen... Na das macht doch Spaß, oder?

Ingrid Baumgart-Fütterer (01.08.2020):
Corona - Zeiten bieten eine gute Gelegenheit, das eigene Land zu erkundschaften, dessen Vorzüge zu "erfahren", durch den Urlaub im eigenen Land die Binnenwirtschaft zu stärken und in der Heimat an der Eindämmung des Coronavirus mitzuwirken, indem man mit gutem Beispiel vorangeht im Hinblick auf die einzuhaltenden Schutzmaßnahmen.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).