Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der unermüdliche alte Bastler“ von Karl-Heinz Fricke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Heinz Fricke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

01.08.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Karl Heinz,
da warst du ein guter Bastler und mit Hingabe an deine Werke gewerkelt.
Auch ein Maler mit Ölgemälde so als Naturmensch, immer mit richtigem Augenmaß .
Schöne Hobbys und dazu all deine Gedichte. gern dein Gedicht gelesen.
Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel

Karl-Heinz Fricke (02.08.2020):
Liebe Gundel, ich freue mich über jeden Kommentar von dir. Du stehst zahlenmäßig mit 1190 Kommentaren zu meinen Gedichten ziemlich oben an der Liste, die von Karl-Heinz Nolte (Musilump) mit sämtlichen Kommentaren meiner Werke angeführt wird. Ein absuluter Rekord. Nun in meinen letzten Tagen, Monaten, Jahren, wer weiß wie lange noch, versuche ich noch immer meine treuen Leser zu erfreuen. Mein Leben ist nicht sehr leicht, da meine Hildegard auf dem linken Auge ganz und auf dem rechten Auge zu 90 % blind ist. Das bedeutet ungeheure Aufgaben sind ein großer Teil meines Lebens geworden. Ich liebe meine Frau für nun73 Jahre und keine Arbeit ist mir zu schwer für sie. Herzlich grüßt dich Karl-Heinz

Bild vom Kommentator
Lieber Karl-Heinz! Viele glauben, dass das Basteln Männersache ist aber es gibt auch Frauen die gerne basteln so wie ich. Ich habe mein eigenes Werkzeug und mein Mann hat seins.Gerade wenn man Hausbesitzer ist, bastelt auch oft eine Frau gerne und nachdem wir gebaut hatten, war mein Mann oft unterwegs und da habe ich den Laden geschmissen und auch gebastelt. Herzliche Grüsse Karin

Karl-Heinz Fricke (01.08.2020):
Liebe Karin, Basteln macht Spass. Das Werkzeug dazu muss sein. Anfangs habe viel mit der Laubsäge gearbeitet, aber dann eine Scrollsäge angeschafft. 10 Jahre lang habe ezwa 50 verschiedene Holzartikel auf Märkten mit Erfolg verkauft. An Hobbies hat es mir nie gefehlt. Herzlich Karl-Heinz

Bild vom Kommentator
Basteln lieber Karl – Heinz war schon immer eine sehr große Leidenschaft von mir! Grüße Hildegard und Dir der Franz

Karl-Heinz Fricke (01.08.2020):
Lieber Franz, ich war 10 Jahre lang auf Märkten mit meinen gebastelten Holzerzeugnissen. Etwa 50 verschiedene Stücke, darunter auch Möbel fabriziert und verkauft. Ich hatte sehr viel Spaß daran. Herzlich Karl-Heinz

Bild vom Kommentator
Sehr schön gereimt, lieber Karl-Heinz.
Davon kann ich auch ein Lied singen,
ich bin nämlich auch so ein unermüdlicher alter Bastler.
Früher habe ich Holzspielzeug gebastelt, später dann
aufwendige Requisiten und Kulissen für Theateraufführungen.
Heute verbringe ich viel Zeit mit Sprachbasteleien, wie z.B.:
https://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?163346
https://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?218742

LG Siegfried

Karl-Heinz Fricke (01.08.2020):
Lieber Siegfried, meine Basteljahre waren auch ertragreich. Auf Märkten verkaufte ich etwa 50 verschiedene Holzarbeiten mit Erfolg. Das ideale im Leben ist einen Beruf zu haben, der auch Freude macht. Allerdings fielen meine Basteljahre in die Rentenzeit. Herzlich Karl-Heinz

freude (bertlnagelegmail.com)

01.08.2020
Bild vom Kommentator
Der Bastler Karl-Heinz, glücklich wohnt,
mit einem Bier wird er belohnt.

So kommt Freude auf.

LG Bertl.

Karl-Heinz Fricke (01.08.2020):
Hallo Bertl, Briefmarken sammeln, Musizieren, Malen, Basteln und Reimen waren und sind in meinem Leben Dinge, die ich leidenschaftlich tat . Herzlich Karl-Heinz

rnyff (drnyffihotmail.com)

01.08.2020
Bild vom Kommentator
Sehr schön, erinnert mich an vergangene Zeiten, als ich noch einen Bastelraum hatte und während Monaten den Innenausbau eines Segelschiffes machte. Ja, das mit der Werkzeugordnung war etwas anders. Hier, erster August, Du weisst Nationalfeiertag, wegen Corona keine offiziellen Feste, aber eine dafür massive private Feuerwerkerei, hat schon begonnen. Die Hunde verkriechen sich. Herzlich Robert

Karl-Heinz Fricke (01.08.2020):
Lieber Robert, ich hatte große Freude daran 50 verschiedene Holzarbeiten, meistens Geschenkartikel herzustellen und auf Märkten zu verkaufen. Vorher hatte ich zirka 35 Jahre mit Oelfarben gemalt. An Hobbies hat es nie gefehlt. Es hat mir viel Freude gemacht. Herzlich Karl-Heinz

Musilump23

01.08.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Karl-Heinz,
ein Zweitleben, das ausgeführt wird in einem Hobby mit Hingabe und Talent dazu, lässt sich in deinem guten Gedicht richtig schön ausmalen. Super wiederum wie passend du am Schluss eine moralisch humorvolle Philosophie parat hast! So wirkt die kreative Hobby-Tätigkeit keineswegs ermüdend und zerrt dem Leser deiner Zeilen ein wohlwollendes Lächeln mit einem Prösterchen hervor.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Karl-Heinz Fricke (01.08.2020):
Lieber Karl-Heinz, bis auf Briefmaken sammeln haben sich verschiedene Hobbies über die Jahre abgelöst. Das Malen hat mich einige Jahrzehnte beschäftigt. Als mir die Cadmium Farben die Haut angriffen, beendigte ich das Malen. Dann kam das Basteln dran für 10 Jahre. Nicht nur, dass ich etwa 50 verschiedene Holzarbeiten fabrizierte, ich habe sie auch mit Erfolg auf Märkten verkauft. Herzlich Karl-Heinz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).