Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Protest ist Selbstzweck“ von Robert Nyffenegger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

07.08.2020
Bild vom Kommentator
Von Gemeinschaft keine Spur,
dient Protest zum Selbstzweck nur.

Robert, alter Denker, du sagst es!

LG Bertl.

Robert Nyffenegger (07.08.2020):
Danke Dir, es ist natürlich nicht die absolute Wahrheit, aber auf viele trifft das einfach zu. Wenn Du in Bern, in der Hauptstadt der Schweiz (140`000 Einwohner) also eine kleine Stadt, wohnst, finden fast alle Wochen irgendeine Demo statt. Herzlich Robert

Bild vom Kommentator
Absolut Dir lieber Robert meine Zustimmung! Liebe - friedliche Grüße Dir der Franz

Robert Nyffenegger (07.08.2020):
Danke Dir, ist natürlich - wie üblich bei mir - etwas übertrieben. Lieber Gruss Robert

Bild vom Kommentator
Robert, ich bin ja Deiner Meinung, aber der Psychologe, den das beglückt, ist auch nicht weit von dieser Mentalität entfernt.

Jürgen

Robert Nyffenegger (07.08.2020):
Wie Recht Du hast. Danke Dir. Mit "Lure" ist Geld gemeint, der Begriff ist aber selbst in Berndeutsch so veraltet - wie ich erst jetzt feststellte- dass ich ihn in Chlüder umgeschrieben habe, aber ehrlich die Psychologen sind nicht meine Lieblinge. Herzlich Robert

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

07.08.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Robert,
ist die Lure nicht eher eine Trompete oder Posaune? Wer kennt heute noch Luren? Und wenn, wer kann sie spielen? Aber auch meine Zustimmung zu deiner guten Analyse der Zustände.
Liebe Grüße von Andreas

Robert Nyffenegger (07.08.2020):
Danke Dir herzlich. Super, dass ich heute etwas von Dir lesen konnte. Kommentar dazu folgt noch. Danke Dir für den Hinweis "Lure" ist Geld gemeint, aber das ist so regional gebräuchlich und total veraltet, dass ich es in Chlüder gewechselt habe, das ist zwar auch Berndeutsch, aber noch nicht veraltet. Lieber Gruss Robert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).