Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„WÄCHTER DES LICHTS“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

11.08.2020
Bild vom Kommentator

Liebe Marlene,

Deine Zeilen zeugen von einer ganz tiefen Familienbindung !
Wir sehen hier einen Nachruf, wie er inniger nicht sein kann. Für verstorbene Familienangehörige, die uns viel bedeutet haben, brennt bei uns in Dankbarkeit "die Flamme der Liebe" und wenn wir an sie denken, dann brennt auch die dauernde "Flamme der Sehnsucht" nach ihnen, denen wir so viel Schönes zu verdanken haben.

Herzergreifendes Werk, meine liebe !
Herzlichst Hanns

Marlene Remen (13.08.2020):
Lieber Hanns, ich dank dir für deine lieben Worte. Die Sehnsucht nach denen, die ich verloren habe, sie ist immer in mir und tut oft so unendlich weh. Liebe Grüße dir von Marlene

Bummi (Millozartgmx.de)

11.08.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene, schönere Zeilen kannst du deinen Lieben nicht widmen. Auch wenn sie schon vorgegangen sind, sie bleiben immer in deinem Herzen lebendig.

LG Monika

Marlene Remen (13.08.2020):
Liebe Monika, ich danke dir für deine so lieben Worte, die mich getröstet haben. Liebe Grüße dir von Marlene

Sonja-Soller (sonjasollerweb.de)

11.08.2020
Bild vom Kommentator
Dein Gedicht berührt mich sehr, liebe Marlene,
Du hast die richtigen Worte gefunden,
sie mit Herz zusammengebunden!!!

Herzl. Grüße aus dem sehr warmen Norden, S0nja

Marlene Remen (13.08.2020):
Liebe Sonja, auch dir ein liebes Dankeschön für die schönen Worte. Liebe Grüße dir von Marlene

Mark Widmaier (widmaiermarkweb.de)

11.08.2020
Bild vom Kommentator
Ein Gedicht, das wunderbare Worte in sich trägt, liebe Marlene. Und auch tiefe Trauer, wenn ich den Schluss richtig deute. Möge das Licht des Wächters niemals erlöschen und in deinem Herzen sein.

Liebe Grüße

Mark

Marlene Remen (13.08.2020):
Lieber Mark, ich danke dir sehr für deine so lieben Worte, sie haben mein Herz gestreichelt. Liebe Grüße dir von Marlene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).