Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Heimfahrt“ von Patrick Rabe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Patrick Rabe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Leidenschaft“ lesen

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

11.08.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Patrick,
Rap ist so nicht mein Ding, besonders mit türkischem Akzent und so gewaltsam und mit Fäkalworten überfrachtet, wie in deinem Text. Wenn das die neue Irdischkeit ist, die du proklamierst, dann bleibe ich lieber der Mystiker und Atemtrottel, der ich bin. Aber vielleicht ist dein Gedicht ja auch zynisch / parodistisch gemeint?
Auf alle Fälle liebe Grüße von deinem Ali Machischdischmesser

Patrick Rabe (11.08.2020):
Lieber Andreas, es ist die Irdischkeit, die ich wahrnehme. Und es ist ein munterer Rocksong. Für meine Liebste, "in the drive in". Er ist irgendwo zwischen den Stones-Songs "Midnight rambler", "Gimme shelter" und "Let it bleed" angesiedelt. Liebe Grüße von Flummi gib Gummi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).