Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sonntags ist der jüngste Tag“ von Herbert Kaiser

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Herbert Kaiser anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

13.08.2020
Bild vom Kommentator
Ich tendiere zu der Auffassung von "Lichtschatten".
Fehler der Menschen auf Gott abzuwälzen, das ist
mir doch eine Nummer zuviel. Da gibt es absolut
viele Nachahmer, die das Wesen Gottes nicht be-
griffen haben, weil sie sich darum auch nicht
scheren.

Gedankengrüße sendet Renate

Bild vom Kommentator
ich habe schon lange mit der Kirche abgeschlossen, Herbert, was nicht heißt, dass ich nicht gläubig wäre, Deine Kritik kann ich nur unterstützen. LG von Aylin

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

13.08.2020
Bild vom Kommentator
Du bist anscheinend Katholik! Glauben ist was wunderbare für das Leben! Aber nicht immer mit Pfarrern oder der Kirche! Ich habe den Eindruck das die meisten Pfarrer gute Theologen sind! Vom Christentum oder von Christus aber nichts begriffen haben! Ein interessantes Gedicht! Klaus

Herbert Kaiser (herbert.kaiser.hkgmail.com)

13.08.2020
Bild vom Kommentator
Guten Tag,

ich habe bewußt das Stilmittel der Übertreibung verwendet, damit dem Ganzen der ernste Charakter genommen wird und ein Augenzwinkern übrig bleibt.

Lg Herbert

Margit Farwig (farwigmweb.de)

13.08.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Herbert,

es stimmt in vielen Fällen, die Guten müssen sich nicht verteidigen, sie leben das Wort Gottes. Aber eine tolle Satire.

Liebe Grüße von Margit

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com)

13.08.2020
Bild vom Kommentator
Nette Idee aber leider völlig frei von Metrik.
LG Horst
Bild vom Kommentator
Eine viel zu stark überstrapazierte und m. E. einseitige Sicht auf einen bestimmten Berufsstand. Meine Meinung. Gruß, L.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).