Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Verrat mich nicht“ von Frank-Ulrich Meinhard

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Frank-Ulrich Meinhard anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Beziehungen“ lesen

tpfoe

14.08.2020
Bild vom Kommentator
Alles gewagt

Einander gefunden, alles gewagt.
Mich geöffnet und mich offenbart.
Du, an meiner Seite, immerdar.
Bin Dir verbunden, goldenes Haar.
Ich halte Dich fest, hülle Dich ein.
Was kann schöner als "Liebe" sein.


Lieber Frank-Ulrich,

hab` dank für dieses Gedicht. Es hat mich hinweg getragen.
An einen anderen Ort.
Es ist in mir auf und ab gegangen, hat mich Begeistert.
Mich mitgenommen, in so unendlich vielen Facetten.
Worte können mehr als nur berühren.
Sie erklimmen die höchsten Berge, sie stehen über allem.
Unsere "Gedanken" verändern die Welt.


Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende

Gruß Thomas






freude (bertlnagelegmail.com)

13.08.2020
Bild vom Kommentator
...Frank-Ulrich, deine Beziehung ist gut vorstellbar!
Ich verrate dich auch nicht!
LG Adalbert

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

13.08.2020
Bild vom Kommentator
Au ja, Frank-Ulrich, was Klaus gesagt hat ist richtig. Immer wenn sich Autoren hier streiten, hören Kostbarkeiten, wie dein Gedicht eine ist, auf zu funkeln. Ich hatte kürzlich eine Mitschuld an solch einem Streit. Aber da lese ich lieber gute Poesie. Deine hat mich begeistert!
Liebe Grüße von Andreas

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

13.08.2020
Bild vom Kommentator
E-stories ist immer eine Schatzkammer! Ein schönes Gedicht! Eine Poesie die einfach berührt! Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag! Klaus

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

13.08.2020
Bild vom Kommentator
Dieses Gedicht umfließt ein
besonderer Zauber,
der die Gedanken bewegt...

Zu den Plejaden bittet er sie,
wenn der Neumond am Himmel steht.
Das bläuliche Licht des Siebengestirns
erleuchtet und bewacht ihre Liebesnacht.
Verrate mich nicht - verrate uns nicht,
dann bleibt treu und gewogen uns Venus Macht...

Gedankengrüße sendet Renate

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).