Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Am späten Abend“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Haiku, Tanka & Co.“ lesen

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

18.08.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
diese wunderschöne spätabendliche Atmosphäre am Bach mit den Forellen, lässt mit dem Blick zum Horizont einen bezaubernden Traum in den Gefühlen erahnen. Ein wunderschönes Gedicht mit mehr als einem Hauch voll Romantik!
LG. Michael

Margit Farwig (18.08.2020):
Über diese Gedanken freue ich mich natürlich, lieber Michael, und danke dir sehr herzlich dafür mit lieben Grüßen von Margit

Gundel (edelgundeeidtner.de)

18.08.2020
Bild vom Kommentator
Liebste Margit,
sehr romantisch deine Haiku in Szene gesetzt.
Träumerisch in der Natur wandeln, wie erholsam..
Liebe Morgengrüße schickt dir herzlich deine Gundel

Margit Farwig (18.08.2020):
Liebste Gundel, wir fühlen uns in der Natur sehr wohl und wissen die Anblicke sehr zu schätzen. Ein herzliches Dankeschön dir in den Abend von deiner Margit

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

18.08.2020
Bild vom Kommentator
Ein schönes Stimmungsbild liebe Margit!

Herzlich liebe Grüße zu Dir, Uschi

Margit Farwig (18.08.2020):
Darüber freue ich mich sehr, liebe Uschi, und bedanke mich sehr herzlich mit lieben Grüßen zu Dir von Margit

Bild vom Kommentator
Am späten Abend, - ein heißer Sommer - da träume ich kaum schon, da schwitze ich und schlaf' noch nicht ein. Ein kühles Bad oder eine Dusche - wer weiß? - Und schon bald find' ich mich wieder im lichten Tagesschein nach willkommenem Schlaf. Und wenn es mir zufällt, hab' ich ein paar neue Ideen, (Worte gesprchen?), vielleicht gar "geträumt" . * lach... PS: Nee, ja..., Scherz beiseite. Du hast das da oben toll beschrieben! L.

Margit Farwig (18.08.2020):
Da müssen doch irgendwo Worte sein, raus damit, lieber Lutz. Aber hier bedanke ich mich herzlich mit lieben Grüßen von Margit

Night Sun (m.offermannt-online.de)

17.08.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Margit, die Träume tummeln sich nachts hinterm Horizont und die Falter im reellen Schein der Straßenlampen. Dir liebe Grüße, Inge

Margit Farwig (18.08.2020):
Danke, das ist sehr freundlich. Liebe Grüße von Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).