Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Bleibe immer wie du bist“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Ein guter Rat, liebe Karin.
Aber die Sache hat leider einen Haken:
Soll der "große Spinner" auch so bleiben, wie er ist?
Oder der Lügner, Hater, Neider, Klugscheißer, Dieb ... ?
LG Siegfried

Karin Grandchamp (21.08.2020):
Lieber Siegfried! Kein Mensch wird mit solchen "Fehlern" geboren. Der Mensch hat sie sich angeeignet aber schon als er erwachsen war und was man sich aneignet kann man auch wieder rückgängig machen, wenn der Wille da ist.Mit Dank grüsse ich dich herzlichst Karin

Bild vom Kommentator
Stimme dir im Grunde nur zu! LG. L.

Karin Grandchamp (21.08.2020):
Herzlichen Dank für deinen Kommi und dir einen schönen geruhsamen Abend, liebe Grüsse Karin

Goslar (karlhf28hotmail.com)

19.08.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,

die Gepflogenheiten Menschen können in Kategorien eingereiht werden. Es gibt sie in allen Ausführungen. Ich stelle immer den Unterschied mit Tieren fest. Die meisten sind sich vielfach gleich. Natürlich gibt es auch da Unterschiede. Beim Hund z.B. gibt es Beller und auch Beißer. Vögel Fische, Schlangen, Insekten sind sich meistens gleich.Ein gutes Thema hast du gewählt.

Herzlich Karl-Heinz

Karin Grandchamp (21.08.2020):
Lieber Karl-Heinz! Vielen lieben Dank fûr deinen ausführlichen Kommentar. Ich schicke euch herzliche Grüsse und danke dir herzlichst, Karin

Bild vom Kommentator
So ist und bleibt es bei mir liebe Karin! Dir viele liebe Grüße Franz

Karin Grandchamp (21.08.2020):
Das freut mich lieber Franz! Ich wünsche euch einen wunderschönen nicht zu heissen Abend und danke dir vielmals fûr's Kommentieren,herzlichst Karin

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

18.08.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
mithilfe deines tollen Gedichtes hast du auch mir voll aus dem Herzen gesprochen. Die Verlockungen der "klingenden Münze führen leider immer wieder dazu, dass sich Menschen verbiegen lassen!
LG. Michael

Karin Grandchamp (21.08.2020):
Lieber Michael! Mich würde sicherlich kein Mensch verbiegen. Wer's probiert ist gleich durch bei mir. Wem es nicht passt so wie ich bin, der hat keine Chance bei mir.Danke für deinen lieben Kommi, herzlichst Karin

rnyff (drnyffihotmail.com)

18.08.2020
Bild vom Kommentator
Einverstanden, das Wichtigste hast Du gesagt.
Wenn das Alter an dir nagt,
Und von Gicht wirst du geplagt,
Darfst du ruhig etwas fluchen,
Werd es keinesfalls verbuchen,
Denn ich kenn dich, bist wie immer,
Nur die Schmerzen sind halt schlimmer.
Lieber Gruss Robert

Karin Grandchamp (21.08.2020):
Lieber Robert! Wenn ein Mensch leiden muss, dann kann es sein, dass er nicht so ist, wie er einmal war.Das würde ich dann auch verstehen. Herzlichen Dank, liebe Grüsse Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).