Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Eisvogel“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

19.08.2020
Bild vom Kommentator
Liebste Margit,

wo Fischteiche sind, dort ist der bunt
schillernde Eisvogel zu beobachten.
So auch hier bei uns.

Eisvogel
schönste Federpracht -
fliegender Edelstein genannt.
Oft an Fischteichen anzutreffen -
Kleinfischjäger

Dein Naturgedicht lädt zu einem Spaziergang ein....
Liebe Morgengrüße schickt dir herzlich deine Gundel

Margit Farwig (19.08.2020):
Liebste Gundel, es ist schon eine Kostbarkeit, so ein Juwel zu finden. die Gräben an den Bächen und Flüssen werden oft bereinigt, die Vögel konnen dort nicht mehr nisten. Aber es gibt sie noch. Dein Elfchen macht sich wirklich gut. Stelle es doch ein! Herzlichen Dank und liebe Grüße dir von deiner Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).