Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Dinkelhinkel“ von Hans Fritz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Fritz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Verrücktheiten“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

19.08.2020
Bild vom Kommentator
...Hans, der Bauer war ein schlauer Fuchs!!!

So sähe der Limerick dazu aus:

Ein Bauer in Krähwinkel, ein feiner Pinkel,
der fühlte sich echt reich mit gar dreizehn Hinkel;
als manche waren erbost,
grad über die schlechte Kost,
von da an kriegten sie nur Wasser und Dinkel.

LG Bertl

Hans Fritz (20.08.2020):
Vielen Dank für den Kommi. Ich dachte beim Schreiben, nein nicht schon wieder einen Limerick! Aber der hier klingt gut. LG Hans

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

19.08.2020
Bild vom Kommentator
Dinkel ist gesünder als normales Gertreide! Wahrscheinlich auch für Hühner! Der Bauer war ein Original! Der hat sich von Niemandem etwas komisches bieten lassen! Auch nicht von seinen Hühnern! Und davor habe ich Respekt! Klaus

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).