Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Winter“ von Thomas-Otto Heiden

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Thomas-Otto Heiden anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedichte aus der Heimat“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

23.08.2020
Bild vom Kommentator
...Thomas, da sieht man wieder, wie gut es uns Menschen eigentlich geht.
In vier Monaten ist Weihnachten, die Zeit vergeht.
Schönen Sonntag und lG,
Adalbert.

Thomas-Otto Heiden (23.08.2020):
Hi Adalbert, ja es jeid uns jut, hamma uns auch verdient. :-) LG. und danke fürs lesen. Thomas

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

23.08.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Thomas-Otto,
ich bekam direkt eine Gänsehaut. Am besten gefiel mir "Behaglich warm ists jetzt zu Haus", denn bei mir in Berlin im 9. Stock ist es jetzt behaglich wohltemperiert. ;-) Du hast ein schönes Winterbild gemalt, aber ich bin einer der letzten, die noch eine oder zwei Wochen mit 30 Grad brauchen! Ich habe es trotzdem gern gelesen.
Liebe Grüße von Andreas

Thomas-Otto Heiden (23.08.2020):
Lieber Andreas, hab vielen Dank fürs lesen und deinen lieben Kommentar. Die noch benötigten 30 Grad, seien dir von Herzen gegönnt. Wie ist die Aussicht von da oben aus dem 9. Stock? Ich mag den Winter genau wie den Sommer. Bin ich doch im November geboren. Nun gut. LG. sendet Dir der Thomas Schicken Sonntag noch.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).