Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„HAB ICH NOCH ZEIT ???“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesundheit“ lesen

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

29.08.2020
Bild vom Kommentator

Liebe Marlene,

ich - und wohl auch alle Anderen hier im Forum - wünsche Dir alles erdenklich Gute für Deine Gesundheit, und dass Dir "noch" VIEL, viel "Zeit" vergönnt sein wird ! Das Schlimme der heutigen Zeit ist ja, dass Menschen mit einer chronischen Erkrankung besonders coronagefährdet sind.
Dein Gedicht kann man nur als herzergreifend bezeichnen. Ich habe mir als Kommentar folgende Verse ausgedacht (und hoffe sehr, dass sie Dir zusagen) :

"Vieles hätt` ich noch zu sagen,
doch hab` auch Grund, zu klagen.
Ich bin jetzt nicht mehr kerngesund
und bitter ist`s in jeder Stund`.

Gedichte möcht` ich oft noch schreiben
und noch lang` auf unsrer Erde bleiben.
Doch möcht` ich auch das Leben
lange, lange noch genießen.

Die Zeit wird niemals bleiben stehn
und leider muss ich einmal gehn.
Doch HERRGOTT wird das Wunder wirken
und mein` Gesundheit wieder stärken !"
(ENDE)

Herzliche Grüße in den Nachmittag von Hanns
(Sicherlich wird es Dir gesundheitlich - hoffentlich bald - wieder gut gehen.)

Marlene Remen (30.08.2020):
Lieber Hanns, ich danke dir für die lieben Worte und Wünsche und für dein Gedicht, es hat mir gut getan und ist so wahr. Ich hoffe, ich werde noch eine Weile hier sein können, doch dies zeigt mir nur die Zeit. Liebe Grüße dir von Marlene

Goslar (karlhf28hotmail.com)

28.08.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene, das tut mir leid. Jeder Mensch liebt sein Leben, weil es höchstwahrscheinlich einmalig ist. Ich wünsche dir gute Besserung.

Herzlich bKarl-Heinz

Marlene Remen (30.08.2020):
Lieber Karl-Heinz, ich danke dir für die lieben Worte. Das Leben lieben, auch wenn man weiß, es geht bald vorbei, dies ist der einzige Trost. Alles Liebe dir und deiner lieben Frau von Marlene

Brieffreund (PeterBiastochweb.de)

28.08.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,
Du stellst die Fragen, die die Menschen schon seit Jahrtausenden bewegen.
Warum fragen wir eigentlich so? Gottes Wort, die Bibel antwortet: "Alles hat er schön gemacht zur passenden Zeit. Er hat ihnen (den Menschen) sogar die Ewigkeit ins Herz gelegt..." (Prediger 3 Vers 11)
Auch wenn wir tausende Jahre leben, werden wir immer noch Fragen stellen, auf die wir eine Antwort erwarten und ausreichend Zeit haben wollen, diese Antwort zu erhalten, zu verstehen und daraus resultierend, die nächsten Fragen zu stellen. Daraus folgt, dass wir für ein ewiges, nicht endendes Leben geschaffen wurden! Das ist es, was uns dieser eine Vers der Bibel und damit Gott selbst, sagt:
Dir ein schönes Wochenende und den nötigen inneren Frieden! Peter

Marlene Remen (30.08.2020):
Lieber Peter, danke dir für deine lieben und tröstenden Worte. Ja, es werden immer Fragen bleiben und die Antworten darauf, sie wird uns nur die Zeit geben. Hoffen ist ein Weg und auch der Glaube daran. Liebe Grüße dir von Marlene

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

28.08.2020
Bild vom Kommentator
Da bleibt mir nur, dir alles erdenklich Gute zu wünschen, liebe Lyrik-Freundin! Sei herzlich gegrüßt vom Lyrik-Freund RT.

Marlene Remen (30.08.2020):
Lieber Rainer, ich danke dir lieb für die schönen Worte und die guten Wünsche. Liebe Grüße dir von Marlene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).