Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DIE LIEBE ANSINGEN“ von Renate Tank

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Renate Tank anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

29.08.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Renate,

Dein Gefühl hast Du wie immer gekonnt zum Ausdruck gebracht. Wieviele Sänger,, wieviele Komponisten und vorallem wieviele Dichter hat die Liebe wohl inspiriert bei ihren Werken, ihr ganzes Gefühl, ihre Empfindungen in Worte zufassen oder in so macher Melodie zum Erklingen gebracht.

Ich schicke herzlich liebe Grüße zu Dir - Uschi

Renate Tank (29.08.2020):
Liebe Uschi, die Liebe ist dir selbst ein sehr großes Thema. Dass du meine Worte einzuordnen verstehst, lag somit auf der Hand. Ich danke dir für dein liebes darauf Eingehen. Viele herzliche Grüße zurück an dich - Renate

freude (bertlnagelegmail.com)

29.08.2020
Bild vom Kommentator
Renate, würde nur die Liebe mehr gewinnen,
dann zahlte es sich auch aus, ein Loblied zu singen.

GN8 und lG,
Bertl.

Renate Tank (29.08.2020):
Die Liebe ist würdig, sie immer anzusingen Die Menschen allein bringen sie in Verfall oder zum Klingen... Danke sehr und liebe Grüße an dich - Renate

Bild vom Kommentator
Sinnreich und ein wenig - wie auch immer - spirituell angehaucht. LG. L.

Renate Tank (29.08.2020):
Schön hast du die Worte aufgenommen - vielen Dank! Liebe Grüße sende ich dir - Renate

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

29.08.2020
Bild vom Kommentator
Ein wunderschönes Gedicht in großer Tradition !
HG Olaf

Renate Tank (29.08.2020):
Besten Dank für diesen wohlmeinenden Kommentar! Liebe Grüße an dich - Renate

Bild vom Kommentator
Nachdenken bei Deinen Zeilen lohnt sich liebe Renate und ich habe dies gerne wieder gelesen! Grüße Dir Franz

Renate Tank (29.08.2020):
Das freut mich, dass du das so empfindest, und ich danke dir sehr für diesen Kommentar. Liebe Grüße an dich - Renate

Bild vom Kommentator
....Gefällt mir sehr gut Renate.

Liebe Grüße

Renate Tank (29.08.2020):
Danke sehr - bin sehr erfreut darüber. Liebe Grüße sendet dir Renate

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

29.08.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Renate,
poetisch und eindringlich hast du den Aufstieg der befreiten Seele zu Gott beschrieben. Es erinnerte mich an einen Sopran in einem Pfingstkonzert.
Liebe Grüße von Andreas

Renate Tank (29.08.2020):
Ich freue mich über deine Worte, Andreas. APHORISMUS – ANSINGEN Die Liebe ist würdig, sie immer anzusingen. Die Menschen allein bringen sie in Verfall oder zum Klingen. © Renate Tank 29.08.2020 Dir ganz liebe Grüße - Renate

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).