Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ganz unten“ von Ralph Bruse

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ralph Bruse anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Balladen“ lesen

Bild vom Kommentator
Auch wenn ich mehr für das Heitere bin, lese ich solche Balladen immer wieder gerne. Es ist einem nicht immer nach Heiterkeit.
Viele Menschen die traurig sind suchen Trost bei jemanden.
Ich bin da anders. Ich zieh mich zurück und versuche allein damit klar zu kommen,
Jemanden zu trösten fällt mir auch schwer. Weiß immer nicht die richtigen Worte und halte lieber
die Klappe, bevor ich irgendwelchen Stuß von mir gebe.
Jedenfalls haben mich deine gefühlvollen Zeilen tief bewegt.

Schicke dir liebe Grüße und Köpfchen bitte nach oben - okay? Heike




Ralph Bruse (06.09.2020):
Allein klarkommen ist meist schwieriger, Heike. Aber wenn´s irgendwie auch so geht, isses auch gut, finde ich. Die richtigen Worte finden...darum würde ich mir keine Gedanken machen: geht mir auch oft so. Kopf ist oben. Immer hängend, die Rübe, ist ja auch Mist. Danke für deine Rückmeldung. ahoi Ralph

Bild vom Kommentator
wieder eine Ballade, die von gebrochenen Menschen erzählt, die sich irgendwie im Leben finden müssen. Manchmal hilft ein anderer Mensch, immer aber hilft das Meer. Lebenssituationen können sich ändern, wenn man offen ist und neue Wege sucht. LG von Monika

Ralph Bruse (01.09.2020):
Mit den Balladen hab ich´s Moni. Na ja, brauche als Erzähler von Hause aus meist halt mehr ´´Platz´´. Danke für das prima Feedback. Sei gegrüßt von Ralph

Margit Farwig (farwigmweb.de)

31.08.2020
Bild vom Kommentator
Tiefe Resignation gleitet unvermutet, jedoch irgendwie erwartet, in heiteres Dasein, erkennend, dass es den Menschen gibt, der mich braucht. Umbruch ins "offene Meer", herrlich, Ralph!

Wellende Grüße
Margit

Ralph Bruse (01.09.2020):
Freie Sicht und Weite am Meer rücken vieles ins bessere Licht - manchmal nur in Sehnsucht und Fantasie, aber auch das ist schon tröstlich, finde ich. Merci, Margit. ahoi Ralph

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

31.08.2020
Bild vom Kommentator
Ich fass es kaum, ich glaub es nicht: / in diesem Kreis ein richtiges Gedicht! / Und unauslotbar tief in Puls und Weite - / und dies Poem auf solcher Reimchen-Seite! // Mein Kommentar mag wohl ein Fehler sein, / doch stell ich ihn hier trotzdem rein. -
Liebe Grüße von Andreas


Ralph Bruse (31.08.2020):
ach, wir schreiben doch alle nur nach eigener Facon, Vermögen und Gefühlslage, Andreas. Danke jedenfalls. ahoi Ralph

Bild vom Kommentator
War man in seinem Leben schon unten lieber Ralph, so schätzt man den Weg wieder nach oben noch mehr! Ralph, Dir viele Grüße Franz

Ralph Bruse (31.08.2020):
Das ist wohl wahr, Franz. Danke für deine Rückmeldung, Sei gegrüßt von Ralph

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de)

30.08.2020
Bild vom Kommentator
Der Sehnsuchtsruf erreichte sie
aus jenem dunklen Ort
'Somehow you needed me'
Sie zog ihn mit ins Helle fort.

Sehr schön, deine Ballade, Ralph.
Ich wünsch dir einen leichten Traum.
Ingrid

Ralph Bruse (31.08.2020):
Danke, daß es Dich gibt, Ingrid. Viel mehr Worte braucht es nicht, wenn sie ihn von ´ganz unten´ nach oben holt - also: Du - und ich Dich. Einen schönen Tag für Dich. tschüß Ralph

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

30.08.2020
Bild vom Kommentator
Wenn's ganz dunkel ist im Innern
sieht man weder Sonn' noch Sterne.
Schweift im Blick oft in die Ferne,
als suchte man den Zauberstein
für sein verlorenes Glücklichsein...

Und in deiner tiefsten Not
fliehen dir die Schmerzgedanken,
übersteigen alle Schranken;
überlassen dir in deiner Not
engelgleich ein festes "menschliches Boot".

Du verspürst ein heilvolles Erden,
- nun kann es wieder besser werden.
Wie wichtig ist ein so zugetaner Mensch!
Das wirksamste Mittel, das das Dunkel erhellt...
Das haben mir deine Worte berührend erzählt.
Und wenn du dich bedankst, dann sagen sie mild
und zärtlich auch:
"Du hast mich gebraucht, du hast mich gebraucht".

Liebe Grüße sendet dir Renate

Ralph Bruse (31.08.2020):
Alles gesagt, Renate. Fehlt nur noch mein kleiner, großer Dank für die schöne und ausführliche Rückmeldung. DANKE. Grüße schickt Ralph

freude (bertlnagelegmail.com)

30.08.2020
Bild vom Kommentator
...Ralph, wenn du ganz unten bist, kann es eigentlich nur wieder aufwärts gehen.
LG und Ahoi, Bertl.

Ralph Bruse (31.08.2020):
Down sind wir doch alle mal, Bertl. Danke für´s Aufmuntern. Grüße schickt Ralph

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).