Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„HAUSTIERCHEN SUSI“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

05.09.2020
Bild vom Kommentator

Was für ein liebenswertes Gedicht von unserer liebenswerten Marlene !!
Hier mein Kommentargedicht :

"Ein liebes, kleines Tierchen
erfreuet stets den Sinn.
Und als wär` es wie im Märchen,
die Freude ist nicht dünn.

Was hat es nette Äuglein,
die ganz wach das Leben seh`n.
Klein ist auch sein Bäuchlein
und sicher kann es stehn."
(ENDE)

Herzliche Grüße in den Nachmittag von Hanns


Marlene Remen (06.09.2020):
Lieber Hanns, dankeschön für die lieben Worte und die Verse. Ich mag Spinnen und die, die ich hier im Haus habe, sie ist ganz schön groß und der Grund, für viele Kreischattacken meiner Enkelmädchen.Lach !! Liebe Grüße dir von Marlene

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

02.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,
solange die Viecher draussen bleiben , o k , doch im Haus kann ich gerne auf sie verzichten, ich mag sie nur von weitem.
alles Gute für dich und eine Susi!
Herzliche Grüsse von deiner Wally

Marlene Remen (04.09.2020):
Liebe Wally, ich danke dir für die lieben Worte. Mir machen Spinnen nichts aus, ekle mich auch nicht vor ihnen, sie sind nützlich. Und jetzt im Herbst kommen sie wieder ins Haus, wie immer. Liebe Grüße dir und Fred von deiner Marlene

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

02.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,
die Webkünste der Spinnen sind wirklich eine tolle Sache, obwohl diese auch Ängste auslösen! Mein vorletztes Gedicht habe ich auch diesem Thema gewidmet, zumal ich aufgrund der Spinnenangst meiner Frau, immer gefordert bin, diese unschädlich zu machen. Ein tolles bildhaftes Gedicht, das in Form eines Rätsels passend begonnen hast!
LG. Michael

Marlene Remen (04.09.2020):
Lieber Michael, dankeschön für deine lieben Worte. Ja, auch meine drei Enkelmädchen und meine Tochter kriegen die Panik, wenn sie eine Spinne sehen. Mir macht das nichts, ich töte Keine. Liebe Grüße dir von Marlene

freude (bertlnagelegmail.com)

02.09.2020
Bild vom Kommentator
...Marlene, und Augen haben sie auch sehr gute;-) im nächsten Leben werden wir vielleicht Spinnen.
LG Bertl.

Marlene Remen (04.09.2020):
Lieber Bertl, danke dir für die zustimmenden Worte. Ich mag Spinnen, sie stören mich nicht. Liebe Grüße dir von Marlene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).