Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zerschlissen Band.....❣️“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Beziehungen“ lesen

Bild vom Kommentator
Hier stimme ich Bertl wahrlich gerne zu liebe Uschi!
"Und es ist um jede Zeit zu schad',
die man dabei schon vergeudet hat.
Jeder Mensch hat seine Tücken,
niemand kann zurecht sie rücken".

Uschi, Dir jedoch viele liebe Grüße Franz

Ursula Rischanek (03.09.2020):
Darum lieber Franz - die Zeit ist wohl neben der Gesundheit und der Liebe unser kostbarstes Gut mit dem wir sorgsam umgehen müssen! Herzlichen Dank und liebe Grüße - Uschi

Margit Farwig (farwigmweb.de)

02.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Uschi,

das sind Momente, die sich schwer auf die Seele legen. Wenn Worte fallen, die nun nicht mehr liebend klären. Sie müssen aufgefangen werden und ans Licht gebracht, ob doch nicht noch ein Fünkchen Liebe facht. Es berührt letztendlich tiefstes Wesen, nur so kann die Liebe neu entflammen und genesen.

Herzlich liebe Grüße in Deinen Abend von Margit

Ursula Rischanek (03.09.2020):
Liebe Margit, es währe nicht die tiefe Liebe, die uns immer wieder erneut fordert, die uns immer mehr statt an das ICH an das DU nur denken lässt. Natürlich von den Wogen der stürmischen See der Gefühle mitunter erfasst und mitgerissen, bis sich dieselbigen wieder zu glätten beginnen und die Beschaulichkeit und erneute Übereinkunft Oberhand gewinnt. Ich danke Dir für Deinen schönen Kommentar und das sich HIneindenken in meine Zeilen. Herzlich liebe Grüße zu Dir - Uschi

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

02.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Uschi,
die Tatsache, einen Schlussstrich ziehen zu müssen, wiegt wirklich schwer! Aber auch die Bürde des Loslassens prägt nun mal unser einziges Leben! Diesem traurigen Thema hast du dich in deinen, mit starken Worten besetzten Gedichten besonders gewidmet. Aber die Themen Abschied und Neubeginn begleiten halt unser Leben! Erst das Loslassen gibt einer neuen Liebe die Chance!
LG. Michael

Ursula Rischanek (03.09.2020):
Lieber Michael, natürlich ist ein jeder von uns immer wieder mit dem Loslassen und dem Abschiednehmen befasst - so ist der natürliche Lauf eines jeden einzelnen Lebens. Mitunter gerät man dabei auch manchesmal in sagen wir mal kleinere Turbulenzen. Ich danke Dir für Deinen schönen Kommentar und Deine Sicht der Dinge. Mit lieben Grüßen zu Dir - Uschi

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

02.09.2020
Bild vom Kommentator
Man sagt, eine Ablösung dauert
genau so lange wie das Zusammensein...
Wäre das nicht eine furchtbare Pein?
Wenn Gefühle tief und ehrlich waren,
kann die Antwort geben nur der/die
Betroffene allein...

Das Loslassen ist manchmal ein schwerer
und langer Weg...

Liebe Grüße von mir - Renate


Ursula Rischanek (03.09.2020):
Nun liebe Renate, es ist schon so, dass es manchesmal und zwar in nahezu jeder Art von Beziehung, ein stetiges Auf- und Ab- an Gefühlen und Aufwallungen gibt. Wenn die Liebe wahr und wirklich ist, so wird sie auch das überdauern, wenn nicht, so war sie es vermutlich auch nicht wert! Ich danke Dir für Deinen einfühlsamen Kommentar und schicke ganz liebe Grüße - Uschi

freude (bertlnagelegmail.com)

02.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieben sind die stärksten Waffen,
dennoch muss man Klarheit schaffen;
niemand ist es, da noch, wirklich wert,
wenn jemand böse mit dir verfährt.

Und es ist um jede Zeit zu schad',
die man dabei schon vergeudet hat.
Jeder Mensch hat seine Tücken,
niemand kann zurecht sie rücken.

Uschi, ist Beziehung einmal hin,
gibt es kaum noch einen Neubeginn.

Das meint mit lG,
Bertl.

Ursula Rischanek (03.09.2020):
Bertl, die Zeit an sich, so geht es mir ganz sicherlich, man merkt im Lauf der Jahre, sie zu vergeuden - nicht das Wahre. Doch zu verschenken - nicht vergeuden, an die, dies wert sind, wird nicht reuen! Herzlichen Dank für Deinen Reimkommentar! Schönen Tag mit Sonnenschein so wie bei uns gerade - Uschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).