Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DIE NOT UND DAS HELFERTUM (2020)“ von Hanns Seydel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hanns Seydel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

09.09.2020
Bild vom Kommentator
Profuerit, wie der Lateiner so schön sagt, es möge nützen!

Die Hilfeleistung in der Not,
bedeutet nicht den raschen Tod.

Hanns, lG von Adalbert

Hanns Seydel (09.09.2020):
"Quod erat demonstrandum" ("was zu beweisen war") - Der saarländische Lateiner grüßt herzlich den österreichischen Lateiner ! Danke, Adalbert !! Durch Deinen wertvollen Kommentar wird dieser Abend NOCH wertvoller; bleib einfach nur - so genial wie bisher und --- GESUND !!! Herzliche Grüße von Hanns

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).