Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gertrud, das Krokodil von der Unstrut“ von Karsten Herrmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karsten Herrmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

07.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Karsten,
der lustige Ohrwurm von Vaclav Neckar klingt auch heute noch in mir nach. Ein tolles heiteres Gedicht, wobei du das Corona-Miesmachloch mit herzhaften Mutmaßungen beeindruckend gefüllt hast! Ausgesetzte Krokodile sind durchaus möglich, aber Fantasiegebilde zum Steigern von Auflagen natürlich auch! Herrlich amüsant!
LG. Michael

Karsten Herrmann (07.09.2020):
Danke Michael, ja, da kann man bloß abwarten ob Fantasie -Gebaren, oder echte Krokodil-Gefahren, dann aber eher bloß für die Fische,...lach. Gruß, Karsten

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).