Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Solang hatte ich schon den Wunsch“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

11.09.2020
Bild vom Kommentator

Liebe Karin,
allen bisherigen Kommentaren kann man einfach nur beipflichten !

"Die Dichterin, die Dichterin,
sie ist `ne wahre Könnerin.
Einfallsreich sie stellet dar
das Thema schönstens ganz und gar.
Den Inhalt auf den Punkt gebracht,
hat sie Wichtiges geschafft, geschafft.
Des Denkens ist sie herrlich mächtig,
sie schreibt und schreibt geschäftig.
Freudig ist es, ihre Werk` zu lesen,
denn die zeig` ihr wertvoll`, wertvoll` Wesen."
(Hanns Seydel, 11.09.2020, für Karin Grandchamp)

Herzliche Grüße in die Nacht von Hanns

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

09.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
schönes Pferd und "schöne Frau!"
Herzlich Wally

AngieP (angie.jgo4more.de)

09.09.2020
Bild vom Kommentator
Lach -
was für ein herrlich satirisches Gedicht! Das hast Du super hingekriegt.
Liebe Grüße
Angie

freude (bertlnagelegmail.com)

09.09.2020
Bild vom Kommentator
Wow Karin, das ist ein Gedicht,
das einfach bestens für dich spricht.

Und ist das Foto auch noch echt,
dann steht dir das Pferd auch nicht schlecht.

LG Bertl.

Karin Grandchamp (09.09.2020):
Lieber Bertl! Das ist eine Fotomotage, die ich gemacht habe mit einem echten Foto von mir. Das Bild von mir wurde von einem Fotographen gemacht für den ich hin und wieder Fotos mache. Ich liebe Pferde drum habe ich diese Montage gemacht. Herzlichen Dank, liebe Grüsse Karin

Bild vom Kommentator
Liebe Karin. Ich bewundere Dompteure vor allem bei Wildkatzen sehr, doch in Ehrlichkeit muss ich sagen, zuweilen machen einige dieser einen Tiger zum Affen und dies vor allem auch bei Elefanten! Du verstehst was ich meine liebe Karin, doch eine natürliche Dressur und dies bei Pferden ist für mich in Ordnung! Tolles Pferd muss ich sagen! Grüße Dir Franz und gerne gelesen

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

09.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
Foto, Text und dazu noch leichter Humor von dir, habe ich gern gelesen. Schön wenn manche Wünsche in Erfüllung gehen.

Herzliche Grüße in einen sonnigen Tag schickt dir
Karin

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

09.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
in den ersten Strophen lese ich einen satirischen Humor heraus, der für mich als den Leser neu ist. Die erste Strophe hat mich sofort den Buchhalter bei Monty Pythons erinnert, der Löwenbändiger werden wollte. Deine Strophe mit dem Mann hat mich dann vollends zum lachen gebracht. Das Pferd ging dann eher in Richtung Realität. Und das Foto ist fantastisch! Das Pferd sieht irre feurig und schön aus, aber irgendwie klein. Und jetzt kann ich mir auch mal ein Bild von dir machen. Aber was hast du denn da mit zwei Fingern deiner Hand gemacht?
Liebe Grüße von Andreas

Karin Grandchamp (09.09.2020):
Lieber Andreas! Du kannst dir ja denken, dass es sich hier um eine Fotomontage handelt. Ich bin aber darin noch nicht sehr geübt. Das Pferd hatte mir so richtig gefallen und dann habe ich das Gedicht dazu geschrieben. Das mit den zwei Fingern hat nichts zu bedeuten. Das habe ich ungewollt getan. Herzlichen Dank und liebe Grüsse in deinen Tag, Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).