Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Inselträumer“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Träume“ lesen

Horst Werner (horst.brackergmx.de)

17.09.2020
Bild vom Kommentator
Hallo Rainer!
Schön komponiert!
Tiefgehend und wunderschön .
Liebe Grüße zu Dir!
Horst Werner

Rainer Tiemann (17.09.2020):
Herzlichen Dank, Horst Werner, für deinen freundlichen Kommentar. Dir einen lieben Urlaubsgruß von RT.

Night Sun (m.offermannt-online.de)

14.09.2020
Bild vom Kommentator
Guten Abend Rainer, eine solche Insel wäre mir zu einsam, ich finde meinen Rückzug zuhause, wo ich Inseln im PC oder Fernsehen anschauen kann, das genügt mir. Herzlichst Inge

Rainer Tiemann (14.09.2020):
Denke, liebe Inge, ein jeder so, wie er mag. Die Hauptsache ist, dass man irgendwo mit seiner Liebe sein kann. Danke dir mit herzlichen Grüßen. RT

Margit Farwig (farwigmweb.de)

14.09.2020
Bild vom Kommentator
Ein Traum aus Wünschen und Erleben, lieber Rainer, wird es wohl noch öfter geben, doch die Wirklichkeit ist recht selten, auch wenn wir den Traum bestellten. Aber wie wahr hier verdichtet.

Herzlichst Margit

Rainer Tiemann (14.09.2020):
Danke, liebe Lyrik-Freundin, für den gelungenen, gereimten Kommentar zum Gedicht. Sei herzlich gegrüßt von RT.

Herbert Kaiser (herbert.kaiser.hkgmail.com)

14.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer lass die Insel los
Dort warten Kannibalen bloß
Dein Liebchen wartet daheim
Hüllt dich mit ihren Reizen ein.

Schöne Träume gut in Text gegossen, gerne gelesen.

Lg Herbert

Rainer Tiemann (14.09.2020):
Mein Dank, Herbert, fürs Lesen und deine Einschätzung. Herzlichst RT

freude (bertlnagelegmail.com)

14.09.2020
Bild vom Kommentator
Rainer, das ist zwar ein schöner Traum,
er erfüllt sich leider für uns kaum,
in der Phantasie schaut viel gut aus,
eine Insel wär ein Augenschmaus;
doch nach einer Zeit wärst du wohl bereit,
zu verändern das Leben, nur zu zweit;
höchstens diese Liebe würde ewig dauern,
und ihr würdet für immer beisammen kauern.

LG zu dir, dem Insulaner, Bertl.

Rainer Tiemann (14.09.2020):
Dein freundlicher Reimkommentar, lieber Bertl, zeigt mir, dass dir mein Gedicht gefiel! Danke und herzliche Urlaubsgrüße. RT

Goslar (karlhf28hotmail.com)

13.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,

es hat schon seine Reize auf einer einsamen Insel in Frieden entfernt von all den Wirren des Lebens sein Dasein zu fristen. Befürchte allerdings, dass diese Freiheit
zurt Einsamkeit wird und es besser ist, es nur als einen Traum es zu betrachten.

Sehr schön dein Gedicht.
Herzlich Karl-Heinz

Rainer Tiemann (14.09.2020):
Wie immer, Karl-Heinz, freut sich RT, wenn ein freundlicher Kommentar zu seinem Gedicht kommt. Danke und liebe Grüße von mir.

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com)

13.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer...

Ein Mensch, von andern abgeschieden,
vergessen nicht, auch nicht gemieden,
dem Titel, Schmuck, Rang und selbst Namen
nichts mehr bedeuten schon seit Jahren,
bar jeder Furcht und aller Not...
heißt Robinson... oder ist tot.

HG Horst

Rainer Tiemann (14.09.2020):
Danke, Horst, fürs Lesen und den gereimten Kommentar! LG von RT

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
so hat sich Robinson das Inselleben
vielleicht auch manchmal erträumt,
damals, zu zweit ganz alleine ...
Ja, und dann kam Freitag.
LG Siegfried

Rainer Tiemann (14.09.2020):
Aber jetzt kommt Freitag nicht mehr, lieber Siegfried, zumindest nicht im Urlaub. Danke und freundliche Grüße von RT.

Bild vom Kommentator
Hallo Rainer, ich bin immer auf der Suche! Gerne gelesen Franz

Rainer Tiemann (14.09.2020):
Weitermachen, Franz! Danke mit freundlichem Gruß von RT.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).