Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Liebe“ von Margitta Lange

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margitta Lange anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gefühle“ lesen

claudia savelsberg (cs205web.de)

22.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Margitta,
beim Lesen kamen mir die Tränen; denn mein Hund Sammy und ich, wir waren auch Seelenverwandte. Ich kann deine Trauer um Mieze-Mau sehr gut nachvollziehen. Unsere geliebten Tiere werden in unserem Herzen weiterleben...
Ganz liebe Grüße
Claudia

Margitta Lange (23.09.2020):
Danke liebe Claudia für deinen Kommentar. Unsere geliebten Tiere leben weiter in unserem Herzen. Darin wohnen mein Hund Max, Kater Peter und Onkel Sam. Über Jahre waren sie meine treuen Begleiter, die mir viel Liebe schenkten. Über sie habe ich je eine Kurzgeschichte geschrieben. Grüße an Dich, die von Herzen kommen Margitta

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

17.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Margitta, obwohl ich nie ein Haustier besaß, kann ich mir vorstellen, dass es so sein könnte, wie du es liebenswert in dem schönen Gedicht beschreibst. Herzlich grüßt dich RT.

Margitta Lange (18.09.2020):
Lieber Rainer, meine Mietze-Mau war eine außergewöhnliche Katzendame! Sie lief mir zu und lebte 15 Jahre bei und mit mir. Sie wollte nie mehr nach draußen. Sie war so lieb und zärtlich! Kaum miaute sie, dafür stellte sich immer ihren Motor an und schnurrte, schnurrte, war das schön! Meine anderen Katzen (Kater) Peter und Onkel Sam, waren Freigänger und Jäger. Über beide habe ich eine Kurzgeschichte geschrieben. Sage herzlichen Dank für deinen Kommentar und sende sommerliche Herbst-Grüße Margitta

freude (bertlnagelegmail.com)

17.09.2020
Bild vom Kommentator
Sehr schade um die Mieze-Mau,
die passte wohl zu dir genau.

Margitta, lG von Bertl.

Margitta Lange (18.09.2020):
Lieber Bertl, meine Mieze-Mau und ich waren ein Herz und eine Seele! So viel Liebe und Zärtlichkeit hat sie mit geschenkt. Sie lief mir zu und wollte nie mehr dach draußen. Vielen Dank für deinen passenden Kommentar Sommerliche Herbst-Grüße sendet dir Margitta

MarleneR (HRR2411AOL.com)

17.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Margitta,

die Liebe zu einem geliebten Tier, sie bleibt im Herzen.
Und das Vermissen und die Sehnsucht nach ihnen ebenso.
Habe meinen geliebten Flecki auch verloren, es tut noch sehr weh.

Liebe Grüße dir von Marlene

Margitta Lange (18.09.2020):
Liebe Marlene, wir Recht du hast mit deinem so treffenden Kommentar. Dafür vielen Dank! Meine Mietze-Mau war eine so zärtliche und liebe Katze. Nachdem sie mir zugelaufen war, wollte sie nie mehr nach draußen. 15 Jahr teilten wir unser Leben. Eine Zeit die man nicht vergisst! Seit 8 Jahren lebt sie nicht mehr und immer noch tut es weh! Liebe Marlene ich weiß, du verstehst es. Vielleicht treffen sich dein Flecki und meine Mietze-Mau im Katzen-Paradies? Liebe sommerliche-Herbst-Grüße für dich Margitta

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).