Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„GANZ PERSÖNLICH“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Neytiri

21.09.2020
Bild vom Kommentator
Gottes Segen und viel Kraft und Mut, liebe Marlene, und immer ein Licht an deinem Weg wünscht dir von Herzen mit vielen lieben Gedanken zu dir,
Angela.
Dein Text berührt mich sehr.

Marlene Remen (21.09.2020):
Liebe Angela, ich danke dir sehr für deine so lieben Worte. Ja, an dieses Licht muß ich glauben, um den Mut nicht zu verlieren. Liebe Grüße dir von Marlene Dein letztes Gedicht hat mir sehr gefallen, habe es mehrmals gelesen, wundervoll.

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

19.09.2020
Bild vom Kommentator

"Traurig werden alle Seelen,
wenn sie lesen Deine Zeilen.
Nicht soll Dich plagen Krankheit,
Du sollst hab` GESUNDHEIT.

Was Dein` vier Finger schreiben,
es wird bleiben, bleiben, bleiben.
Dankbar ist das hohe Herz
und DU, ja Du besiegst den Schmerz !"

(Hanns Seydel, 19.09.2020, für Marlene Remen)

Liebe Marlene,

Du teilst uns etwas sehr, sehr Nachdenkliches mit, doch - unser MITGEFÜHL, es sei Dir gewiss !!
Und der Verskommentar von unserem Meister Adalbert sagt ALLES aus !!

Bitte bleib uns noch lange erhalten !!!
Herzliche Grüße in den Abend von Hanns

Marlene Remen (20.09.2020):
Lieber Hanns, ich danke dir sehr für deine so lieben und schönen Worte. Die Hoffnung, noch eine Weile hier schreiben zu können, nein, die gebe ich nicht auf. Auch wenn nicht jeder Tag gleich ist, . Mach dir keine Sorgen, noch bin ich da. Nachträglich auch dir alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag, dies wünsch ich dir und liebe Grüße von Marlene

Night Sun (m.offermannt-online.de)

18.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene, jeder Tag, den du verbringst, an dem die Sonne scheint, der Herbst die Blätter färbt, die Blumen noch blühen und die Früchte reifen, ist ein kostbarer für dich. Möge dir das Leben weitere kostbare Tage schenken. Dir liebe Grüße und ein sonniges Septemberwochenende, Inge

Marlene Remen (20.09.2020):
Liebe Inge, ich danke dir für deine so lieben Worte. Ja, jeden Tag wie ein Geschenk nehmen, das ist das Wichtigste. Liebe Grüße dir von Marlene

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

18.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,
denk dran:" et es wie et es, et kütt wie et kütt, ever " und da ist die Hauptsache! et Hätt noch immer jot jejangen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"
Also, Nimm es wie es ist, und du wirst noch ganz schön lange deine tollen Gedichte schreiben.
Wir haben auch schon mal so ein komisches "Gefühl", doch ich bin da positiv, wir schaffen das noch einige Jährchen.Und du ganz bestimmt
Herzlich Deine Wally und Fred

Marlene Remen (20.09.2020):
Liebe Wally, danke dir lieb für deine schönen und aufmunternden Worte. Ja, et kütt, wie et kütt, doch hätt et immer noch jot jejange ? Man weiß es nicht, kann nur hoffen und wünschen, es geht noch ein Weilchen gut, oder ? Ganz liebe Grüße dir und Fred, hab dich lieb, deine Marlene

Margitta (margitta.langegmx.net)

18.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,

dein Gedicht berührt mein Herz! Ich wünsche Dir viel Kraft! Verliere nicht den Mut!

Es umarmt dich in freundschaftlicher Verbundenheit
Margitta

Marlene Remen (20.09.2020):
Liebe Margitta, ich danke dir lieb für deine so schönen Worte. Nein, den Mut darf ich nicht verlieren, da hast du Recht. Liebe Grüße dir von Marlene

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

18.09.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,
ganz im Sinne deiner berührenden Worte, die ich als zutiefst emotional empfand, wünsche ich dir viel Mut und Kraft für deinen weiteren Lebensweg! Die Tiefe deines Herzens hast du in Form von starken Worten aufleben lassen!
LG. Michael

Marlene Remen (20.09.2020):
Lieber Michael, auch dir ein liebes Dankeschön für die lieben Worte. Ja, ich brauche noch Mut und hoffe, ich habe auch die Kraft. Liebe Grüße dir von Marlene

Bild vom Kommentator
Guten Morgen Dir liebe Marlene. Mit Nachdenklichkeit meine liebe Marlene habe ich dies gelesen und vor allem sehr gerne! In Deinen Worten klingt dies, was man Dankbarkeit, Freundschaft und vor allem Zuversicht nennt und dies vor allem, wenn man selbst Kummer – Leid kennt! Marlene wir alle wissen nicht wann unser Tag einst kommt und dies ist auch gut. Ich bin in Gedanken bei Dir und wünsche Dir von Herzen noch viele sonnige Tage im Leben und meine Bewunderung und mehr, dies hast Du mit Sicherheit! Ganz viele liebe Grüße und Wünsche Franz in Freundschaft

Marlene Remen (20.09.2020):
Lieber Franz, ich danke dir lieb für deine so schönen Worte. Es wird schon noch ein Weilchen gehen, gebe nicht so schnell auf. Liebe Grüße dir von Marlene

freude (bertlnagelegmail.com)

18.09.2020
Bild vom Kommentator
...Marlene, das stimmt mich nachdenklich.

Ich hoffe, du hast genug Kraft,
der Mensch ja meistens recht viel schafft;
bleib uns noch lange gut erhalten,
du musst die Welt für dich gestalten.

Alles Beste und lG Bertl.



Marlene Remen (20.09.2020):
Lieber Bertl, ich danke dir für deine lieben Worte. Hab keine Sorge, ich gebe nicht so schnell auf, wenn es auch schwer fällt. Liebe Grüße dir von Marlene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).