Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Abschied vom Sommer“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Romantisches“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de)

18.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Bertl, mit diesen Sonnenblumen verabschiedest du den Sommer, auf diesem Bild leben sonnige Erinnerungen weiter. Liebe WE-Grüße, Inge

Adalbert Nagele (18.09.2020):
...so ist es Inge, aber freuen wir uns auf einen schönen Herbst. Eine gN8 und lG, Bertl.

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

18.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Bertl, wenn ich mir deine Gemälde ansehe, kriege ich wieder Lust zu malen. Habe so viele Bilder gemalt, und alle sind weg.(verkauft)
Meine Farben habe ich noch. sind aber Gouache .Aquarell lag mir nicht so.
Deine Bilder "und" Gedichte machen mich immer froh!!!!!!!!!
Herzlich Wally
Hier sehen die Sonnenblumen sehr traurig aus, die auf den Feldern stehen. Sind alle verwelkt und lassen die Köpfe hängen.

Adalbert Nagele (18.09.2020):
...Wally, meine Bilder sind auch nicht mehr die jüngsten; es fehlt mir die Zeit zum Malen. Bei vier Enkelkindern ist immer was los. Ja, und die Zeit der Sonnenblumen ist vorbei, man sieht nur noch vereinzelt Nachzügler. LG an euch beide, bleibt gesund und munter, Bertl.

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

18.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert,
wie schnell ein Abschied ein Abschied für immer sein kann und welch tiefer Schmerz damit einhergehen kann, hast du ins in deinem dennoch farbenfrohen Gedicht in Wort und Bild eindrucksvoll aufgezeigt. Die pure Lebensfreude und die plötzlichen Schatten aus Melancholie liegen im Leben oft sehr dicht beieinander. Lebensecht hast uns die Gefühle dieser Tage mit viel Empathie in die Herzen getragen!
LG. Michael

Adalbert Nagele (18.09.2020):
...Michael, je schneller die Zeit vergeht, desto schneller sind wir Corona los. Denn langsam nerft das Ganze, wenn die Coronazahlen wieder in die Höhe schnellen. Merci und lG, Bertl.

rnyff (drnyffihotmail.com)

18.09.2020
Bild vom Kommentator
Herrlich, Bild und Gedicht, doch der Sommer zieht sich etwas in die Länge, dafür bin ich ihm dankbar. Nebenbei In Bern /Schweiz waren die Sommertage bisher immer 2-4 Grad wärmer als im sonnigen Portugal. Das Klima ändert sich doch recht willkürlich.
Lieber Gruss Robert

Adalbert Nagele (18.09.2020):
...das ist doch eher unwahrscheinlich Robert, aber vielleicht beginnt die nächste Eiszeit in Portugal??? Ich freu mich mit dir mit über deine schöne Schifffahrt, die du gemacht hast. Bleib gesund und lG, Bertl.

Herbert Kaiser (herbert.kaiser.hkgmail.com)

18.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert, du bist ein guter Poet und ein begnadeter Künstler, wie das Bild zeigt.
Sonnenblumen haben etwas Erhabenes, sie stehen majestätisch in Reih und Glied und drehn sich nach dem Sonnenstand.

Lg Herbert

Adalbert Nagele (18.09.2020):
...ganz richtig Herbert, das fasziniert mich immer, wenn ich an Sonnenblumenfeldern vorbei komme. Merci und lG, Adalbert.

Gundel (edelgundeeidtner.de)

18.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
Dein Gedicht und das wunderschöne Aquarell begeistern mich,
sie sind tatsächlich ein Abschied vom Sommer.
Hier stehen kleinere Pflanzen im Garten.{ vom Gärtner):
se leuchten wie kleine Sonnen.
Liebe Sonnengrüße schickt dir herzlich Gundel

Adalbert Nagele (18.09.2020):
...Gundel, ich hoffe von Covid 19 nehmen wir auch so schnell Abschied wie von dem Sommer; aber ich denke, das wird noch lange dauern. Bleib gesund und lG, Bertl.

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

18.09.2020
Bild vom Kommentator

"Die schöne, schönste Jahreszeit
für soviel Freude ist bereit.
Und wie erfreuen uns die Blumen,
die lassen jed` Kritik verstummen.

Sonnenblum` gehörn zum Schönen,
malerisch, sie präsentieren sich.
Sie sind Frucht von der Nature Können,
sie erfreuen Dich und mich !"

Wunderbare Natur-Lyrik hast Du wieder gedichtet, Adalbert !!

"Beweglich ist der Dichter
und ebenso der Maler.
Bei ihm gibts kein` Verächter,
sein Geist ist mehr als klarer !"

Ganz herrliches Aquarell, Adalbert !!

Also wirklich :
Adalbert Nagele ist ein Genie in beiden Kunstformen : Dichtung UND Malerei !!!

Und dem lieben Kommentar von Renate kann man nur beipflichten !

Herzliche Grüße von Hanns

Adalbert Nagele (18.09.2020):
...wow Hanns, du steigerst dich bei den Kommentaren immer mehr, das freut mich sehr! GlG von Adalbert.

Bild vom Kommentator
Wunderschön Don Bertolucci! Beides hat wieder Klasse und Dir viele Grüße Francesco

Adalbert Nagele (18.09.2020):
...merci, mein 70er Spezl;-))) das hat mich sehr gefreut! LG Bertolucci.

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

18.09.2020
Bild vom Kommentator
Sie werden auch in Vasen
ihre Schönheit verlieren.
Drum würde ich schreiben:
...und ihre Schönheit nur langsam verlieren.

Deine Sonnenblumen gefallen mir besser
als die von van Gogh!

Liebe Grüße sendet dir Renate

Adalbert Nagele (18.09.2020):
...merci Renate; ich hab's geändert, ...und ihre Schönheit kaum verlieren, ...passt reimtechnisch auch. Dein Kompliment zum Bild und der Vergleich mit Van Gogh gefällt mir sehr. LG Bertl.

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

18.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
bei mir in Berlin standen nur vier Sonnenblumen auf dem Kirchbeet, aber sie wurden unglaublich lange von Bienen "gemolken". Ich hab mich sehr gewundert, wie viel sie da rausgeholt haben. Das Bild gefällt mir auch. Außer an Van Gogh musste ich auch an Irenes Aquarelle denken. Auch sie hatte Sonnenblumen gemalt. Sie hat allerdings nie ein Bild mit eingestellt. Jetzt am 24. jährt sich ihr Todestag zum 2. Mal und ich bin wieder richtig traurig.
Liebe Grüße von Andreas

Adalbert Nagele (18.09.2020):
...Andreas, das ist eine traurige Geschichte von Irene. Schön, dass du noch immer an sie denkst. Liebgewonnene Menschen vergisst man nicht. LG Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).