Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mordgedanken ...“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber böser Horst, wenn Du schon Mordgedanken hast,
könntest Du Dir doch auch ein "besseres" Opfer aussuchen,
als diesen armen Halsab ... ähm Haarabschneider ...
(Immerhin kann der stutzen, stylen und sogar noch lesen.)
LG Siegfried

rnyff (drnyffihotmail.com)

24.09.2020
Bild vom Kommentator
Schön und bestens Dein Gedicht. Es zeigt mir nur, dass Du noch nie bei einem eingesessenen portugiesischen Barbier warst. Die können Dir nicht Haare schneiden und gleichzeitig reden. Die Schere verharrt in der Luft. Also nicht fragen, Mund halten, sonst dauert der Haarschnit und Rasur mehrere Stunden. Herzlich Robert

Horst Fleitmann (24.09.2020):
Stimmt Robert. Portugal fehlte in meinen Reisezielen bislang. Da ich den Caminho noch vorhabe zu gehen (nach Corona) werde ich dann die Barbiere dort testen ;-)) Dank und LG Horst

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

24.09.2020
Bild vom Kommentator
Hallo Horst,

das hat wohl weniger mit trauen zu tun ob man kommentiert oder eben auch nicht, doch wenn mitunter gegebene Kommentare unbeachtet bleiben so kommt man vielleicht ins Grübeln. Ich gehöre ganz sicherlich nicht zu jenen die kommentieren um selbst Kommentare zu erhalten, das habe ich auch ganz sicherlich nicht nötig!

Dein Figaro hat mir jedenfalls ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert... und im Vertrauen soetwas gibt es auch bei Frisörinnen ;-)))

Mit einem Hoch der Lyrik in Deinen Abend und lieben Grüßen zu Dir
Uschi

Horst Fleitmann (24.09.2020):
Ach, liebe Uschi, ich rechne doch nicht mit Kommentaren, weil das was ich schreibe nicht profan genug für e-stories ist. Darum schaue ich nur selten und sehe nicht sofort wenn ich kommentiert wurde. Da ist doch keine böse Absicht dahinter. Und wenn mich jemand versehentlich kommentiert hat (kommt schon mal vor) ... dann wird das auch schnell wieder gelöscht. Da ich niemandem nach dem Mund rede sondern immer meine Meinung sage (was hier nicht gern gesehen wird) habe ich mir angewöhnt keine echte Kritik mehr zu äußern.... außer, etwas ist wirklich aussergewöhnlich gut in meinen Augen. Ok also nicht böse sein. Mit einem Hoch der Lyrik in Deinen Abend und LG Horst

Margit Farwig (farwigmweb.de)

24.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Horst,

wenn Du hier auch eingeseift bist, wirkst Du doch mehr als kompetent, Deine Mordsgedanken in humorvoller Weise an sowohl Frau und als Mann zu bringen. Ansonsten seifen wir uns am liebsten selber ein und ziehen eine Fratze in den Spiegel.

Schmunzelgrüße Dir von Margit

Horst Fleitmann (24.09.2020):
Hallo Margit, Dank für Deine Meinung... und dafür dass Du Dich traust mir einen Kommentar zu geben... wenn sich das nicht mal negativ für Dich auswirkt. ;-) Herzlich grüßt Horst

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).