Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„GRIECHENLANDS THEMISTOKLES“ von Hanns Seydel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hanns Seydel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Balladen“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

28.09.2020
Bild vom Kommentator
Umsonst war der ganze Kampf,
wo THEMISTOKLES machte Dampf;
Feldherr, wie kein andrer seinesgleichen,
musste dann von der Bildfläche weichen.

Sinn und Unsinn liegen knapp beinand'
mit Gift leider er sein Ende fand.

Hanns, das ist wieder eine interessante Ballade.
LG Adalbert

Hanns Seydel (29.09.2020):
Adalbert, Du hast wieder die Quintessenz meines Gedichtes in Reimform wunderbar kommentiert - hab Dank ! Leider sind ja viele bekannte Persönlichkeiten aus dem Bereich der Politik in alten Zeiten eines unnatürlichen Todes gestorben (Alexander, Cäsar, Napoleon). Viele Grüße von Hanns

Bild vom Kommentator
Er war eine antike Persönlichkeit Hanns! Grüße Dir Franz

Hanns Seydel (26.09.2020):
Vollkommen richtig, Franz ! Doch leider war sein Ende tragisch. Hab Dank für Deinen Kommentar. Herzliche Grüße von Hanns

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).