Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Suche nach dem Sinn des Lebens.“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

26.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
vielleicht liegt ein großer Sinn darin,
die Lebensaufgaben zu lösen
und nicht verschlafen hinzudösen,
als sei das Leben nichts gewesen...

Gedankengrüße kommen zu dir - Renate

Franz Bischoff (27.09.2020):
Da stimme ich Dir zu liebe Renate und ich denke, wichtig ist, dass wir uns hier immer Gedanken machen! Danke Dir und viele liebe Grüße Franz

rnyff (drnyffihotmail.com)

25.09.2020
Bild vom Kommentator
Diese Suche habe ich schon lange aufgegeben. Der Sinn des Lebens ist und bleibt versteckt, aber fast jeder findet irgendeinen Grund um sich zu beruhigen obwohl eigentlich klar ist, dass es gar keinen Sinn gibt und auch keinen geben muss.Lieber Gruss Robert

Franz Bischoff (25.09.2020):
Diese Scuche lieber Robert ist auch sehr schwer für uns alle! Ich denke, die Suche nach dem Sinn des Lebens ist sehr beschwerlich, denn da gibt es unsagbar viele Möglichkeiten, jedoch dass man darüber nachdenkt, dies ist von Vorteil! Ich persönlich denke oft und gerne darüber nach und habe viele Gründe schon gefunden, doch ob diese richtig sind, dies kann man nie sagen! Danke dem Kommentar und viele Grüße Franz

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

25.09.2020
Bild vom Kommentator
Gewichtig bedeutet schwer und massig, Franz. Richtig wäre daher wichtig zu schreiben. Dann wird dein ansonsten gutes Gedicht auch sinnvoll! Würde es daher ändern. Freundlich grüßt dich RT.

Franz Bischoff (25.09.2020):
Hallo Rainer. Vorab auch hier Dir wieder mein Dank und vor allem, dem Tipp! Im essenziellen stimme ich Dir sehr gerne zu, doch ich habe dies Wort bewusst gewählt, denn dies Wort ist auch in einem bestimmten Zusammenhang bedeutungsvoller Art und so denke ich auch hier. Dennoch denke ich gerne noch darüber nach und Klasse von Dir wieder! Zu der Suche nach dem Sinn des Lebens möchte ich sagen, dass ich absolut mit Marlene im Kommentar konform denke. Dies Rainer ist auch meine Meinung und wir alle werden ewig suchen und niemals alles aufklären, doch die Suche lohnt sich! Danke Dir Rainer und viele Grüße Franz *Deine Komentare schätze ich immer sehr!

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

25.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

wie alles im Leben, ist auch die Suche
nach dessen Sinn wohl relativ.
Was dem Einem wichtig und relevant erscheinen mag,
ist für den Anderen vollkommen lapidar und sogar gleichgültig.

Jeder von uns hat seine eigenen Wertigkeiten,
es wäre doch auch schlimm, würden wir alle gleich ticken!

Das ist es doch, was die jeweilige individuelle Persönlichkeit ausmacht!

Liebe Grüße zu Dir
Uschi

Franz Bischoff (25.09.2020):
Da stimme ich Dir gerne zu liebe Uschi! Ich denke, die Suche nach dem Sinn des Lebens ist sehr beschwerlich, denn da gibt es unsagbar viele Möglichkeiten, jedoch dass man darüber nachdenkt, dies ist von Vorteil! Ich persönlich denke oft und gerne darüber nach und habe viele Gründe schon gefunden, doch ob diese richtig sind, dies kann man nie sagen! Danke dem Kommentar und viele Grüße Franz

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

25.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
ich möchte Bertl mal vehement widersprechen. Arterhaltung heißt ja auch, den Tod immer weiter fort zu zeugen, denn jedes Lebewesen beginnt mit dem Beginn seiner Zeugung zu sterben. "Niemals geboren zu sein: Höheres erdachte kein Geist!" sagt Sophokles. Und ohne Glauben begreifen wir das Leben sowieso nicht, denn was ist das für ein merkwürdiger Traum, der dann im Nichts verpuffen wird? Und eine Pflicht zur Familiengründung besteht schon gar nicht. Man muss ja schon genug tun, um möglichst viele Leute zufrieden zu stellen, aber irgendwann ist mal gut.
Liebe Grüße von Andreas

Franz Bischoff (25.09.2020):
Volltreffer lieber Andreas, ohne Glauben geht da nichts! Ich denke, die Suche nach dem Sinn des Lebens ist sehr beschwerlich, denn da gibt es unsagbar viele Möglichkeiten, jedoch dass man darüber nachdenkt, dies ist von Vorteil! Ich persönlich denke oft und gerne darüber nach und habe viele Gründe schon gefunden, doch ob diese richtig sind, dies kann man nie sagen! Danke dem Kommentar und viele Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Es ist im Alltag meist vergebens
die Suche nach dem Sinn des Lebens.
Mancher sucht und sucht und sucht ...
Bei manchem wird es zur Sucht
Da macht es doch durchaus Sinn
auch einmal zu suchen
nach dem Unsinn des Lebens
Ich habe da so einiges im Sinn.
Grinsgruß vom Siegfried

Franz Bischoff (25.09.2020):
So ist es zu oft lieber Siegfried, man ist immer auf der Suche! Ich denke, die Suche nach dem Sinn des Lebens ist sehr beschwerlich, denn da gibt es unsagbar viele Möglichkeiten, jedoch dass man darüber nachdenkt, dies ist von Vorteil! Ich persönlich denke oft und gerne darüber nach und habe viele Gründe schon gefunden, doch ob diese richtig sind, dies kann man nie sagen! Danke dem Kommentar und viele Grüße Franz

MarleneR (HRR2411AOL.com)

25.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

der Mensch wird immer auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sein.
Ob er die Antwort jemals findet, dies zeigt ihm nur die Zeit.

Liebe Grüße dir von Marlene

Franz Bischoff (25.09.2020):
Liebe Marlene, dies ist absolut auch meine Meinung! Klasse! Ich denke, die Suche nach dem Sinn des Lebens ist sehr beschwerlich, denn da gibt es unsagbar viele Möglichkeiten, jedoch dass man darüber nachdenkt, dies ist von Vorteil! Ich persönlich denke oft und gerne darüber nach und habe viele Gründe schon gefunden, doch ob diese richtig sind, dies kann man nie sagen! Danke dem Kommentar und viele Grüße Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

25.09.2020
Bild vom Kommentator
...Francesco, der Sinn des Lebens ist meiner Meinung die Arterhaltung und ein friedliches und freundliches Miteinander in einer gesunden Umwelt und Natur. Dafür muss jede(r) seinen Beitrag leisten.
LG Bertolucci,

Franz Bischoff (25.09.2020):
Dir Don Bertolucci wieder mein Dank! Ich denke, die Suche nach dem Sinn des Lebens ist sehr beschwerlich, denn da gibt es unsagbar viele Möglichkeiten, jedoch dass man darüber nachdenkt, dies ist von Vorteil! Ich persönlich denke oft und gerne darüber nach und habe viele Gründe schon gefunden, doch ob diese richtig sind, dies kann man nie sagen! Danke dem Kommentar und viele Grüße Don Francesco

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).