Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Eiskalter Septemberregen“ von Michael Reißig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Reißig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

Margit Farwig (farwigmweb.de)

30.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Michael,

und ist der Septemberregen noch so kalt,
er wird abgelöst und zwar sehr bald,
der goldene Oktober lacht uns an
und dann, dann lächeln wir zurück...

wie du so hoffnungsvoll und realistisch schreibst.

Herzliche Grüße dir von Margit

Michael Reißig (30.09.2020):
Liebe Margit, nun bin ich schon gespannt, ob sich die Prognosen in Bezug auf den goldenen Oktober bewahrheiten werden! Ein herzliches Dankeschön für den tollen aufmunternden Kommentar! LG. Michael

freude (bertlnagelegmail.com)

29.09.2020
Bild vom Kommentator
Ja, was schreibst du da für Sachen?
Du lässt Herzen wieder lachen.

Ein schöner Herbst dir nun gebührt,
von dem Gedicht bin ich gerührt.

Michael, lG von Bertl.

Michael Reißig (30.09.2020):
Lieber Adalbert, bei uns hat es wirklich wie aus Eimern geschüttet und in dem Kammlagen vom Erzgebirge fiel der erste Schnee. Morgen beginnt der goldene Oktober. Ich danke dir für die tollen anerkennenden Worte! LG. Michael

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).