Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zwei Herzen“ von Mark Widmaier

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Mark Widmaier anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Momo2 (mohrmomoweb.de)

04.10.2020
Bild vom Kommentator
Ein wunderschönes Gedicht, auf Liebe basierend und zugleich mit der Erkenntnis behaftet, das man für sie immer auch etwas tun muss und nichts selbstverständlich ist und bleibt.

Liebe Grüße Momo

MarleneR (HRR2411AOL.com)

30.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Mark,

wenn zwei Herzen sich gefunden, lacht für sie der Sonnenschein.
Fest sie zueinander stehen, nie ist Eines je allein.
Gibts auch manchmal dunkle Wolken, sie lösen sich ganz schnell doch auf.
Mit Liebe, Achtung und Vertauen , wird Glück sie leiten, allezeit.

Wunderschön hast du dein Gedicht geschrieben und ich
wünsche dir und deiner lieben Frau alles Liebe und Gute, Marlene

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

30.09.2020
Bild vom Kommentator
Wie schön lieber Mark und aus dem tiefsten Herzen geschrieben....
Sie kann sich glücklich schätzen und weiß es sicherlich auch zu würdigen!

Alles Gute Euch beiden auch nachträgllich zum Hochzeitstag!
Uschi

Mark Widmaier (30.09.2020):
Vielen herzlichen Dank. Ich freue mich jedes Mal über Deine tollen Kommentare, liebe Uschi.

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

30.09.2020
Bild vom Kommentator

Toll Mark,

dass Du das Forum wieder bereicherst !
Vielleicht gefallen Dir meine Kommentarverse :

"Zweisamkeit ist wunderbar,
Mann und Frau gehörn zusamm`.
Zu allen Zeiten ist dies klar,
es ist ein schöner starker Stamm.

Das Glück ist vergänglich,
die Liebe ists nicht.
Doch das Glück wirket fürstlich
und Liebe ist der Seele Licht."

(Hanns Seydel, 30.09.2020, für Mark Widmaier)

Herzliche Grüße in den Nachmittag von Hanns

Mark Widmaier (30.09.2020):
Vielen lieben Dank, Hanns, deine Kommentarverse gefallen mir sehr gut. Auch Deine geschichtlichen Zeilen. Ich werde heute Abend den besten Met von Odin direkt für uns bestellen (notfalls auch klauen; hat der Göttervater schließlich auch gemacht) und dann können wir gerne zusammen anstoßen.

freude (bertlnagelegmail.com)

30.09.2020
Bild vom Kommentator
...Mark, das hast du gut geschrieben. Meine Frau und ich sind 50 Jahre lang verheiratet, verlassen hat sie mich bis heute nie. GlG Bertl.

Mark Widmaier (30.09.2020):
Vielen lieben Dank, Bertl. Du strahlst so viel Positives aus; wer Dich zum Mann oder zum Freund hat, kann sich bestimmt auch glücklich schätzen :-)

Sonja-Soller (sonjasollerweb.de)

30.09.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Mark,
wenn sich zwei Herzen unter Millionen finden,
das können nur die Götter ergründen,
und sich dann für immer binden.
Mehr können zwei Menschen nicht erwarten.
Du hast es wieder sehr einfühlsam beschrieben.
Deine Frau kann sich glücklich schätzen, Dich gefunden zuhaben.
Du bist ein wunderbarer Poet, der die richtigen Worte zur richtigen Zeit findet.

Herzliche Grüße aus dem fast sommerlichen Norden, Sonja

Mark Widmaier (30.09.2020):
Vielen Dank, liebe Sonja, für diesen überaus herzlichen Kommentar. Ich bin auch glücklich, eine so tolle große Schwester wie Dich zu haben :-)

Margit Farwig (farwigmweb.de)

30.09.2020
Bild vom Kommentator
Da triffst du genau ins Schwarze, lieber Mark, es gelingt nicht jedem, aber jeder versucht es mit mehr oder weniger Erfolg. Tolle Einsicht!

Herzlich, Margit

Mark Widmaier (30.09.2020):
Vielen lieben Dank, Margit :-)

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).