Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Herzflimmern“ von Karl-Konrad Knooshood

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Konrad Knooshood anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
In letzter Zeit Karl - Konrad, da habe ich dies sehr oft und vor allem, in der Nacht! Grüße Franz

Karl-Konrad Knooshood (03.10.2020):
Wenn das so bleibt und etwas Körperliches ist, körperliche Beschwerden, die Dich am Schlaf hindern, lieber Franz, solltest Du damit dringend einen Arzt konsultieren! Falls Du es auch im übertragenden Sinne meinst: Ja, das bereitet mir auch etwas Ähnliches wie schlaflose Nächte, das, was heutzutage in unserem ehemals schönen Land abgeht und wer als nächste "Sau" durchs "Twitterdorf" getrieben wird, etwa wenn es gegen Kabarettisten wie Nuhr geht. Aber ja, das Herzflimmern ist einem immer nah, manchmal auch: Es kann eine Herzstörung sein, es kann Verliebtheit sein, es kann ein beginnender Infarkt (leider) sein, es kann aber auch einfach Herzschmerz sein, der sich mehr seelisch entlädt als physisch. Es ist unterschiedlich. So sieht es wohl aus. LG und danke für Deinen lieben Kommentar. Karl-Konrad

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).