Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vom Liebeshunger“ von Andreas Vierk

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Vierk anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Bild vom Kommentator
Ich würde sagen lieber Andreas, ein Liebesgedicht in besonderer Art! Gelesen habe ich dies gern und Grüße Franz

Andreas Vierk (05.10.2020):
Lieber Franz, der Liebeshunger fungiert in diesem Gedicht fast wie ein eifersüchtiger Dritter. Ich mir auch erst nachher aufgefallen... Liebe Grüße von Andreas

rnyff (drnyffihotmail.com)

04.10.2020
Bild vom Kommentator
Auch ein Liebesgedicht, der ganz besonderen Art. Der Schluss behagt mir nicht, wäre doch verdammt schade. Lieber Gruss Robert

Andreas Vierk (04.10.2020):
Lieber Robert, ich war als Kind mal Wagnerianer. Vielleicht liegts daran? Aber tröste dich. Nichts stirbt wirklich. Aber wenn sich zwei Liebende aus Liebe gegenseitig umbrächten - was für eine Gloriole würde die beiden umstrahlen! Liebe Grüße in den Erntedanksonntag - Andreas

freude (bertlnagelegmail.com)

03.10.2020
Bild vom Kommentator
Der Liebeshunger nagt an dir,
du kannst wohl sicher nichts dafür,
ich hoff, er frisst dich nicht gleich auf,
du bekommst Frauen noch zu Hauf.

Andreas, ein schönes WE und lG,
Bertl.

Andreas Vierk (04.10.2020):
Nee Bertl, das bitte nicht. Den Stress mit Lebensabschnittsgefährtinnen habe ich hoffentlich hinter mir! Wenn die dann auch noch im Rudel auf mich los kommen! Nee danke! Liebe Grüße von Andreas

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).