Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„hang down your head...“ von Rudolf Leder

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rudolf Leder anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Herbst“ lesen

rnyff (drnyffihotmail.com)

06.10.2020
Bild vom Kommentator
Ein für alle geltendes Zukunftsgedicht. Auch wenn wir keine Sonnenblumen sind, wird es uns so ergehen. Wer nicht von Würmern gefressen werden will, kommt in die Knochenmühle. Das Mehl picken nicht einmal die Spatzen und das Öl dürfte ranzig sein. Jede Sonnenblume hat eine ertragsreichere Zukunft.
Wollen wir weinen? Ich denke nicht! Lieber Gruss Robert

Rudolf Leder (06.10.2020):
Lieber Robert Danke für deinen Kommentar. Eigentlich wollte ich unser Leben nicht mit demjenigen einer Sonnenblume vergleichen und unser Ende so plastisch wie du vor Augen haben. Zum Glück sind wir tot, wenn es um unsere Überreste geht und wir spüren nichts mehr. Ich hoffe, dass wir ein paar Spuren von uns hinterlassen die unser Bekannten und Nachkommen noch freuen. LG Ruedi

freude (bertlnagelegmail.com)

06.10.2020
Bild vom Kommentator
Ja Rudolf, das ist Klartext pur
und alle andren wundern sich darüber nur.

LG Adalbert

Rudolf Leder (06.10.2020):
Danke Adalbert für deinen gereimten Kommentar LG Rudolf

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).