Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„ACH JA, DIE JÄHRCHEN (Mundart)“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

07.10.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,

schöne Mundart. Ich dachte ich konnte sie identifizieren.Süddeutsch ist es nicht und Norddeutsch auch nicht. ??????

Herzlich Karl-Heinz

Marlene Remen (07.10.2020):
Lieber Karl-Heinz, dankeschön für deine lieben Worte. Ja, meine Mundart ist ein wenig ulkig, weil es eigentlich Zwei sind. Rhein-Erft-Platt trifft es wohl am besten, Lächel. Liebe Grüße dir und deiner lieben Frau von Marlene

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

06.10.2020
Bild vom Kommentator
Lev Marlenche,
et es wie et is.Wat wellste mache, nix. He de-it et wi un do de-it et wi, alles wat schön wor das kaman nit mi. doch wir mache einfach wigger un jammen e bische.
De Hoptsach es doch:" mir sin noch do!!!!!"
Mach et jot un viele Bützcher für dich! Wally

Marlene Remen (07.10.2020):
Liebe Wally, danke dir für die lieben Worte. Jo, wir sind noch do, ever, wie lang jeit et noch jot ? Vergangene Nacht hatte ich wieder etwas Fieber und fühl mich im Moment noch ein bißchen Mau, wird aber schon wieder, keine Sorge. Mein Körper hat mal wieder gestreikt und zeigt mir dann, ich muß kürzer treten, geht aber nicht immer. Liebe Grüße dir und Fred und an Stephie einen lieben Glückwunsch von deiner Marlene

Bild vom Kommentator
"Wat well mer mache, su es et Leeve"!
So ist es liebe Marlene und et kütt wie et kütt, doch wichtig ist, im Kopf stimmt immer alles! Ich habe alles sehr gut verstanden, da ich mich mit Mundarten befasse liebe Marlen und diese mag! Dir viele liebe Grüße und vor allem Wünsche der Gesundheit bezogen Franz

Marlene Remen (07.10.2020):
Lieber Franz, ich danke dir für die lieben Worte. Ja, meine Mundart ist gewöhnungsbedürftig, weil es eigentlich Zwei sind. Ich nenne es Rhein-Erft-Platt, ist schon ein wenig ulkig, Lach. Liebe Grüße dir von Marlene

freude (bertlnagelegmail.com)

06.10.2020
Bild vom Kommentator
...Marlene, die Jahre, die gehen nicht spurlos vorbei,
doch auch für dich kommt wieder mal ein Mai.

LG Bertl.

Marlene Remen (07.10.2020):
Lieber Bertl, dankeschön für die lieben Worte. Bis zum nächsten Mai denke ich nicht, nur von Tag zu Tag, ist besser. Liebe Grüße dir von Marlene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).