Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Liebesbrief“ von Ingrid Bezold

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Bezold anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Margit Farwig (farwigmweb.de)

08.10.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,

eine Sehnsucht laut ausgesprochen oder leise auf Papier verfasst, ist in jedem Falle ein liebe Last, die in jedes Alter passt. Klasse!

Herzlich grüßt Margit

Ingrid Bezold (08.10.2020):
Ein mit Liebe geschriebener Brief öffnet das Herz, egal, ob in jungen oder späteren Jahren. Danke für den prima Kommi, Margit. Abendgrüße schickt dir Ingrid.

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

07.10.2020
Bild vom Kommentator
Oh liebe Ingrid,

solch eine Liebeserklärung auf Bütten, ja wer bekäme die wohl nicht gerne? Macht doch gleich viel mehr her als alles virtuelle ;-))) Man könnte es dann mit hübschen Schleifen gebündelt verwahren und ab und an hervorholen....

Herzlich liebe Grüße zu Dir,
Uschi

Ingrid Bezold (08.10.2020):
Dachte einfach, wie schön es doch wäre, in unserer schnelllebigen Zeit eine Lesepause für einen handgeschriebenen Brief einzulegen...und den Liebsten für die gewidmete Zeit in innigen Gedanken zu würdigen. Altmodisch? JA, in dieser Sache gern))). Herzlichen Dank, liebe Uschi und Grüße von Ingrid

Bild vom Kommentator
Früher liebe Ingrid schrieb ich liebend gerne Briefe der Liebe bezogen mit der Hand! Herzblatt hat sie noch alle! Die Liebe ist immer ein wundervolles Thema und so auch bei mir heute! Grüße Franz und gerne gelesen!

Ingrid Bezold (07.10.2020):
Vor 4 Jahren hat mir ein alter Jugendfreund unseren harmlosen Briefwechsel ( als er beim Bund war ) kopiert und zugesandt. Vielleicht, um sich in Erinnerung zu bringen...Ich hab über die Naivität, die herauszulesen war, geschmunzelt. Und mich auch gewundert, dass er die noch hatte. Danke, Franz für deinen netten Kommi. Es grüßt dich Ingrid

Goslar (karlhf28hotmail.com)

07.10.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,

Liebesbrtiefe in meiner Jugendzeit, immerhin mehr als 70 Jahre her stets ein Zeichen
großer Zuneigung. Heute wird kurz getextet 'I love you!" Antwort: "I love you too !"

Herrliches Gedicht

Herzlich Karl-Heinz

Ingrid Bezold (07.10.2020):
PC und Handy verleiten natürlich dazu, kurze oder auch längere Liebesgeständnisse zu machen. Aber: Nichts gegen einen handgeschriebenen, altmodischen Liebesbrief ( wenn er von Herzen kommt ). Zumindest ab und an. Danke für deinen Kommi, Karl-Heinz. Herbstliche Grüße zu dir nach Kanada schickt Ingrid

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de)

07.10.2020
Bild vom Kommentator
Mit Pelikan und Federkiel,
hat mancher Brief sicher mehr ´Stil´.
Hab beides nicht - sitz dennoch hier
und schreib auf weissem Blatt Papier:
von Liebe.

Nicht als Kritik, sondern ergänzend gemeint, Ingrid.

Wunderbar leicht und schön zu lesen, deine
Zeilen.

tschüß Ralph

Ingrid Bezold (07.10.2020):
....genauso verstehe ich das auch, Ralph. Solltest du auch keine Briefmarke zuhause haben: Macht nix, schick den Brief trotzdem - dafür zahle ich sogar Strafporto. Danke - und heitere Grüße zu dir von Ingrid

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

06.10.2020
Bild vom Kommentator
Wunderschön. Zart und elegant. Mit Worten kannst du trefflich streiten, mit Worten Menschen
Freude bereiten.
HG Olaf

Ingrid Bezold (07.10.2020):
Stimmt: Streiten kann ich, Olaf. Manchmal Freude bereiten auch - je nach Situation. Jetzt z.B. bin ich guter Dinge und danke dir für den netten Kommi. Grüße zu dir von Ingrid

freude (bertlnagelegmail.com)

06.10.2020
Bild vom Kommentator
...Ingrid, die Handschrift sagt viel über einen Menschen aus. Ich weiß nicht, wie viele solcher Liebesbriefe in Schatullen gelandet und dennoch in Vergessenheit geraten sind. Außerdem sind handgeschriebene Briefe immer als Beweismittel für etwaige Versprechen zu verwenden.
Sicherheitshalber bleib ich da lieber bei gesprochenen Wörtern.
Sehr gut geschrieben!
Eine gN8 und lG,
Bertl.

Ingrid Bezold (07.10.2020):
Das glaub ich dir gern, bist ja auch ein Steirerbua. Da jodelst du lieber ein Liedchen, das kann man nicht ´einschließen´. Oder malst ein schönes Bild, dann ist dir auch noch das Erfolgserlebnis sicher. Danke für deinen ehrlichen Kommentar, Bertl. Schmunzelnd grüßt dich Ingrid.

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com)

06.10.2020
Bild vom Kommentator
Tolle Gedanken liebe Ingrid... aber wer schreibt heute noch Liebesbriefe auf Papier?

Ich gestehe: Ich! Und es macht riesig Siaß den Gedanken freien Lauf zu lassen...

Herzliche Grüße in Deinen Abend Horst

Ingrid Bezold (06.10.2020):
Nur Exoten schreiben heute noch Liebesbriefe, Horst. Fortschritt ist gut, aber, was die Liebe betrifft, darf man ruhig mal so richtig altmodisch und romantisch sein. Wie schön ist es doch, wenn man später mal solch einen schönen Brief lächelnd lesen kann. Danke für deinen zustimmenden Kommentar. Bleib dabei - das tut dir und der Empfängerin in der Seele gut. Abendgrüße zurück von Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).