Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Jungbrunnen “ von Herbert Kaiser

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Herbert Kaiser anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Was sind im Leben schon Falten Herbert? Ich schaue selten nach diesen! Grüße Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

09.10.2020
Bild vom Kommentator
...es gibt nichts gegen eine gute Fee,
die wahre Schönheit tut so nicht mal weh.

Perfekt Herbert, diesen See würde ich auch aufsuchen.

LG Adalbert

Herbert Kaiser (09.10.2020):
Da es Nacht war, weiß ich nicht mehr wo das war. War es der Grüne See, Stubenbergsee, Teichalmsee oder... Dank dir fürs Reinschauen, lieber Adalbert. LG HERBERT

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

09.10.2020
Bild vom Kommentator
Hallo Herbert,
so ist das, nimm dein Leben in die Hände, mach was draus, jeden Tag aufs Neue, da hat der Körper
keine Zeit Falten zu schlagen. Gern gelesen...

Herzliche Grüße
Karin

Herbert Kaiser (09.10.2020):
Werte Karin, weise Worte von dir. Werde sie beherzigen. Dankeschön und gute Nacht. LG HERBERT

Margit Farwig (farwigmweb.de)

09.10.2020
Bild vom Kommentator
Hallo Herbert,

wie ich schon meinte, wer an sich glaubt, wird selten welk, auch wenn's mal knistert im Gebälk. Klasse geschrieben, eine Warnung an alle Unzufriedenen!

Herzlich, Margit

Herbert Kaiser (09.10.2020):
Besten Dank, liebe Margit. Ich habe eben mein Anti Aging gefunden...LG HERBERT

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).