Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Löbliche Verwandtschaft “ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Sehr lobenswert, lieber Horst.
Doch bei der löblichen Verwandtschaft
sind Vettern mit Vorsicht zu genießen,
weil doch die Vettern immer wieder
in der Vetternwirtschaft "beschießen".
LG Siegfried

rnyff (drnyffihotmail.com)

16.10.2020
Bild vom Kommentator
Bescheissen muss gelernt sein, das setzt Eifer und Wissbegierde voraus, damit es nicht in die Hosen geht. Nach meiner Erfahrung lohnt es sich in der Verwandtschaft nicht, die bleiben einem zeitlebens erhalten und sind nachtragend. Bei den Ämtern ist das viel einfacher. In Portugal hat der Beamte stets ein Familienfoto auf dem Pult, das vereinfacht es und der Akt heisst dann nicht mehr bescheissen, sondern bestechen. Gut geschrieben von Dir und alle Fazetten erwähnt. Lieber Gruss Robert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).