Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Meine Türklinke“ von Klaus Lutz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Lutz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Solino10 (solino16yahoo.de)

17.10.2020
Bild vom Kommentator
Mir gefällt`s.....und das ist doch schon mal was, oder? :)
Ein Anfang ist getan....von da aus, geht`s einfach die Leiter nach oben......
Aus meiner Sicht, hat dein Text nicht nur eine Wolke berührt, sondern sogar die Sonne :) :) :)
Das Denken und das Leben....Es gibt keine Gebrauchsanleitung und vor lauter Denken vergessen wir manchmal das Leben. Das Leben, das einfach los geht.....in dem Wissen, dass es immer weiter geht. Dass es eigentlich scheiß-egal ist, wenn wir manchmal hinfallen, weil wir - als wir gehen lernten auch tausendmal hin-fielen, und tausendundeinmal wieder aufstanden. Bis wir los-liefen....einfach so.
Ich glaube schon, dass es nicht darum geht, ob wir dieses oder jenes richtig oder falsch machen. Es geht darum, wir selbst zu sein. Echt, pur. Möglicherweise mit Ecken und Kanten, mit Macken und Spinnereien - einfach wir selbst.
Wer uns mag, mag uns auch so....
Das lese ich aus deinen Zeilen....
Charisma hast du....Kraft und Liebe auch...ich glaube, in so einem Fall kommt das Glück von ganz allein.....jedenfalls wünsch ich dir das, liebe Abendgrüße, Anita

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).