Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Moor - im bann der "braunen johanna" -“ von Horst Werner Bracker

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Werner Bracker anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Balladen“ lesen

Bild vom Kommentator
Ein Moor lieber Horst Werner hat immer seine Geheimnisse und vor allem Unerklärlichkeiten, da ist immer wieder Grauen dabei! Mystik mag ich zuweilen gerne! Grüße Franz

Horst Werner Bracker (24.10.2020):
Hallo Franzel! Ich wurde am 23.09 2020 wegen eines kleinen Schlaganfalls am Kopf operiert. Zweifingerbreit über der linken Augenbraue wurde ein Loch in die Schädeldecke gebohrt. Ein dünner Schlauch wurde zu der Blutung geführt. Eine mit Spezial Spülmittel gefüllte Hohlkugel angeschlossen. Nach dem Prinzip kommunizierendes Röhren, wurde die Blutung behandelt und geheilt. Doch der seelische Schaden, dauert an! So kanns gehen! Im Übrigen: zuvor, war ich noch nie als Patient im Krankenhaus! Also! Bleib schön gesund! Liebe Grüße! Horst Werner

freude (bertlnagelegmail.com)

17.10.2020
Bild vom Kommentator
...ja Horst Werner, inhaltlich ist das eine besonders grauenerregende Ballade, bei der es sich aber lohnt, sie gelesen zu haben. Ich finde sie nicht zu lang, sie ist interessant und mitreißend zu lesen.

GN8 und lG,
Bertl

Horst Werner Bracker (24.10.2020):
Hallo Bertel, mein Freund! Ich wurde am 23.09 2020 wegen eines kleinen Schlaganfalls am Kopf operiert. Zweifingerbreit über der linken Augenbraue wurde ein Loch in die Schädeldecke gebohrt. Ein dünner Schlauch wurde zu der Blutung geführt. Eine mit Spezial Spülmittel gefüllte Hohlkugel angeschlossen. Nach dem Prinzip kommunizierendes Röhren, wurde die Blutung behandelt und geheilt. Doch der seelische Schaden, dauert an! So kanns gehen! Im Übrigen: zuvor, war ich noch nie als Patient im Krankenhaus! Also! Bleib schön gesund! Liebe Grüße! Horst Werner

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).