Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das verlassene Blatt“ von Robert Nyffenegger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedichte für Kinder“ lesen

Bummi (Millozartgmx.de)

23.10.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Robert, bei deinem Gedicht passt einfach alles. Ich finde es gut gelungen.
LG Monika

Robert Nyffenegger (24.10.2020):
Liebe Monika, herzlichen Dank für Deine Worte. Auf jeden Fall wurde das Blatt erlöst und fiel zu den Seinen. Herzlich Robert

Bild vom Kommentator
Bei diesem Beschiss
bleibt als Erkenntnis:
Das beschissene statt
das verlassene Blatt.
LG Siegfried

Robert Nyffenegger (20.10.2020):
So ist es, herzlichen Dank für den Vierzeiler. Lieber Gruss Robert

freude (bertlnagelegmail.com)

19.10.2020
Bild vom Kommentator
Wie kann man ein schönes Kindergedicht,
das von des Baumes Blatt tut handeln,
bloß mit so einem Fazit zu der G'schicht,
in allem Ernst nur so verschandeln?

Robert, um es als Kindergedicht gelten zu lassen, würde ich mit dem Zweizeiler enden:

Der Kleks bewirkte also dann,
das Blatt, es fing zu fallen an.

LG Bertl


Robert Nyffenegger (19.10.2020):
Danke Dir und einverstanden, deshalb habe ich ja schliesslich unter dem Titel geschrieben "kei Kindergedicht" Aber ich denke, auch die Kinder müssen lernen, dass nicht jeder Dreck Mist sein muss. Lieber Gruss Robert

Bild vom Kommentator
So eine dicke Last auf einem Blatt gepflanzt lieber Robert hat auch Nutzen! Krähen mag ich Robert, sie fliegen hier oft um unser Haus, nur die "menschlichen Krähen", dies kann ich nicht ab! Gerne gelesen Grüße Franz
*Da gibt es aber auch schreckliche Krähen! Jedoch wie gesagt, dafür ist jedoch Dein Gedicht schön!

Robert Nyffenegger (19.10.2020):
Danke Dir für Deine Worte. Krähen haben wir hier in der Stadt Bern viele. Letzthin hat mir eine Amsel auf dem Kastanienbaum in der Gartenwirtschaft auf den Kopf geschissen und das gab den Alass zu meiner Geschichte. Herzlich Robert

Bild vom Kommentator
Lieber Robert: was für ein wundervolles Blatt-Gedicht, Zeile für Zeile ein Genuss!
Makellos (das Wort ist mir wichtig!)
Gruß von
ihg, die zur Zeit kein Wortgeflecht zustande bringt, sondern nur noch malt.

Robert Nyffenegger (19.10.2020):
Trommle auf meine Brust, eine Ehre von Dir einen Kommentar zu erhalten, herzlichen Dank. Makellos in Bezug auf Papier ist auch mein Wort. Wenn ich an die Zeiten denke, als alte Telefonbücher nützlich waren, graut es mir. Mein Ehrgeiz wäre eigentlich Lyrik zu produzieren, aber kaum ist der Eingang gelungen, endet es in einem Desaster. Deine Zurückhaltung in Gedichte habe ich bemerkt und bedauert. Denke bitte daran Bilder versperren Platz, Gedichte kaum. Bin aber auf Dein nächstes Werk gepannt. Herzlich Robert

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

19.10.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Robert,
hier durfte ich endlich mal wieder schmunzeln! Sonst sind deine Gedichte ja so bitter geworden. In der ersten Strophe sehe ich fast einen Typen am Galgen baumeln, und am Ende wird er nochmal beschissen. Genial und doppeldeutig.
Liebe Grüße von Andreas

Robert Nyffenegger (19.10.2020):
Danke Dir, Du weisst ja, wenn ich ein "Gedicht" mache, beginne ich mit dem ersten Vers, weiss aber nie wo es endet. Das ergibt sich einfach so und da ich einen etwas speziellen Humor habe, enden sie halt manchmal satirisch oder bitter, wie Du sagst. Lieber Gruss Robert

chriAs (christa.astla1.net)

19.10.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Robert, auch die schlechtesten Sachen haben manchmal was Gutes an sich....
Mit Schmunzeln gelesen,
herzlichen Gruß von Christa

Robert Nyffenegger (19.10.2020):
Danke Dir herzlich, zu meiner Zeit haben wir als Kinder auf Geheiss der Mutter noch Rossbollen auf der Strasse zusammengelesen um die Rosen zu düngen. Heute nimmt man vermutlich Kunstdünger. Lieber Gruss Robert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).