Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gewalt im Verkehr“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Haiku, Tanka & Co.“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

24.10.2020
Bild vom Kommentator
Siegfried, ehrlich gesagt sind mir die Boxenluder lieber.
Schmunzelgruß von Bertl.

Siegfried Fischer (25.10.2020):
Na ja, so ein Boxenluder mag ja ganz hübsch aussehen, aber ihr praktischer Wert ist praktisch gleich Null. - VD & LG Siegfried

rnyff (drnyffihotmail.com)

23.10.2020
Bild vom Kommentator
Der schönste Kampf, den ich mal sah, war der Streit der Autodach- Boxe mit der Pferdeboxe. Das hat echt gewiehert. Gruss Robert

Siegfried Fischer (23.10.2020):
Lieber Robert, ich finde Kühlboxen ziemlich cool. Dagegen kann ich mich für Wärmeboxen weniger erwärmen. - VD & LG Siegfried

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

23.10.2020
Bild vom Kommentator
Gumo Siegfried,
wenn man sein Auto nicht zur Gänze hasst, hilft es vielleicht, ein Rad zu schlagen.
PS.: Sind Bildhauer eigentlich Kunstbanausen?
LG Andreas

Siegfried Fischer (23.10.2020):
Ja, lieber Andreas, Rad schlagen wird mit Vorliebe betrieben von den sogenannten Vierradantriebtätern, indem sie das fünfte Rad am Wagen aus der Reserve locken mit den Worten: "Navi, geht's?" Das zieht dann oft ein langwieriges Verfahren nach sich. VD & LG Siegfried - P.S.: Das schändliche Treiben der Bilhauer ist übrigens Ausdruck ihres Unvermögens, schön malen zu können. Vermutlich aus Rache (oder Arche?) an den Bildhauern hat ein unbekannter Maler in Berlin Skulpturen mit Öl bemalt.

Bild vom Kommentator
Lieber aufklärender Trend-Poet Siegfried...
Im Flohzirkus soll´s diese (das Boxen) leider ebenso geben
beeinflusst die pure Gewalt (im kleinen) unser aller Leben!?!
und mit Stinkefingern in voller Fahrt
wird im Heilix Blechle kaum gespart...
Da können wir (beide) nur unverständlich die Schultern heben!!
P.S.:
Da kann "Bullenreiten" die
ganze Verkehrssituation
erheblich auflockern...!
Meint mit schmunzelndem Morgengruß
zum verregneten Freitag der
Dichterfreund Jürgen

Siegfried Fischer (23.10.2020):
Ja lieber reger Dichterfreund, vor allem bei Festen wird feste auf den Bullen herumgeritten. Der Bullenreiter wird bei der Reiterei ganz erheblich aufgelockert. - VD & LG Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).