Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Tod“ von Gisela Segieth

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gisela Segieth anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

MarleneR (HRR2411AOL.com)

28.10.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Gisi,

wie freue ich mich, dich wieder zu lesen, wenn es auch ein sehr
ernstes Thema ist, über was du geschrieben hast. Ja, aber du
hast Recht, wir sollten uns vor dem Tod nicht fürchten, er gehört
zum Leben, von anbeginn dazu.
Und für viele ist der Tod oft die Erlösung eines langen Leidens.
Doch mit ein wenig Vertrauen und auch mit Zuversicht kann das
Leben dir doch soviel geben und die Hoffnung und auch die Liebe,
sie wird bleiben.

Ganz liebe Grüße an dich von deiner Marlene

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

28.10.2020
Bild vom Kommentator
Stimmt! Warum auch fürchten. Der Tod kommt so und so. Also bleib gelassen. Jeden Tag das scönste sehen und leben. Und Die Welt ist einfach herrlich! Spitzengedicht! Klaus

freude (bertlnagelegmail.com)

28.10.2020
Bild vom Kommentator
Gisi, ob mit oder ohne Gottvertrauen,
auf dich selbst kannst du nur bauen;
wird das Leben dir zu viel,
ist das Abschied nehmen noch ein Ziel.

Aber wir leben, solange es noch geht!

LG Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).