Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Nur ein Kerzerl flackert im Wind“ von Christa Katharina Dallinger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Katharina Dallinger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

29.10.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Christa,
mögen aus dem einen Kerzerl noch mehr werden! Hoffnungen, die du mit starken emotionalen Worten in unsere Herzen geführt hast!
LG. Michael

Christa Katharina Dallinger (30.10.2020):
Danke für deine Worte, Michael! Bleib gesund und alles Liebe, Christa

freude (bertlnagelegmail.com)

29.10.2020
Bild vom Kommentator
...ja Christa und das Licht leuchtet trotzdem.
Wir lassen es nicht ausgehn, bleib gesund und lG,
Adalbert.

Christa Katharina Dallinger (29.10.2020):
...ja Adalbert, wir müssen das Flämmchen schützen, Hoffnung im Herzen bewahren und uns den Glauben an Zusammenhalt bewahren. Bleib du auch gesund! Alles Liebe, Christa

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).