Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gespräch unter Kürbisköpfen“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

03.11.2020
Bild vom Kommentator
Hallo Bertl,

sehr humorige Worte zu Halloween, das in diesem Jahr des Virus zum Opfer fiel.

Herzlich Karl-Heinz

Adalbert Nagele (03.11.2020):
...merci Karl-Heinz, schütze sich wer kann! LG Bertl.

maza (MarijaGeisslert-online.de)

02.11.2020
Bild vom Kommentator
Bertl, ich musste so lachen,
jetzt weiss ich auch warum ich dieses Jahr keine Kürbisse aufgestellt habe, sonst müsste ich mir auch noch um deren Gesundheit noch nen Kopf machen, schmunzelgrüße dir.maria

Adalbert Nagele (02.11.2020):
...Maria, Kürbisköpfe gibt es auch unter den Menschen. Sie wissen oft nicht was sie tun. Merci und lG, Bertl.

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

02.11.2020
Bild vom Kommentator
Kreativ! Gern inhaliert, Bertl, von RT

Adalbert Nagele (02.11.2020):
...merci Rainer, langsam haben alle Kürbisköpfe schon genug vom Masken tragen. Eine gN8 und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Braver Kürbis, Bertl ;-)))

LG Wolfgang

Adalbert Nagele (02.11.2020):
...ja Wolfgang, wenn nur alle so brav wären. LG Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
meiner Meinung nach ein bisschen lieblos gestaltet, dein Aphorismus.
Ich habe mir mal einen Reim darauf gemacht:

Der eine leicht erhitzt:
"Warum trägst du Maske, guter Mann?"
Der andere gewitzt:
"Damit ich noch länger leben kann!"

LG Siegfried

Adalbert Nagele (01.11.2020):
Siegfried, als ich das Bild sah, hab ich spontan dahingedacht und meine Gedanken in Prosa festgehalten. Dabei dachte ich mir, die Leute werden sich schon einen Reim drauf machen;-))) und wie man sieht, der ist dir super gelungen. Vor allem erhitzt und gewitzt, das gefällt mir sehr gut. GN8 und lG, Bertl.

Sonja-Soller (sonjasollerweb.de)

01.11.2020
Bild vom Kommentator
Sehr schön, lieber Adalbert!

Herzliche Grüße aus dem kürbisarmen Norden, Sonja


Adalbert Nagele (01.11.2020):
Sonja, Kürbisköpfe gibt es genug in der Steiermark; dazu noch das beste, registrierte Kürbiskernöl von ganz Europa. Besten Dank und lG, Adalbert.

Bild vom Kommentator
Ich glaube Berl ,da gibt eine große Anzahl an Felder ,auf denen solche Kürbisköpfe gewachsen sind.
Bleib gesund .L.G.Sieghild


Adalbert Nagele (31.10.2020):
...ja Sieghild, da bin ich mir sicher. Diese Kürbisschädel laufen in Zeiten wie diesen bei Großdemos gegen Corona- Maßnahmen offen herum. Das ist mir unverständlich. LG Bertl.

Bild vom Kommentator
Ein Volltreffer lieber Bertolucci und Kürbisköpfe sind mir lieber als Laberköpfe oder Schwachköpfe! Grüße Francesco

Adalbert Nagele (31.10.2020):
...Francesco, was ich aber nicht verstehen kann, heute gibt es wieder eine Großdemo in Wien mit vielen Kürbisschädeln gegen die Corona-Bestimmungen. Alles mögliche wird verboten, das nicht; finde ich absolut nicht in Ordnung. LG Bertl.

Bummi (Millozartgmx.de)

31.10.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert, das sollte mancher Kürbiskopf beachten.

LG Monika

Adalbert Nagele (31.10.2020):
Stimmt Monika, heute gibt es wieder eine Großdemo in Wien mit vielen Kürbisschädeln gegen die Corona-Bestimmungen. LG Bertl.

R.Schön (Lyrikeringmail.com)

30.10.2020
Bild vom Kommentator
Dabei war womöglich, der, der die Maske trug, infiziert und der andere idiotische Kürbiskopf zog auch weiterhin unbeschwert durch die Welt, ohne zu wissen, dass er den Maskenträger seine Gesundheit zu verdanken hat. Liebe Grüße und pass gut auf dich auf, Ramona



Adalbert Nagele (30.10.2020):
...Ramona, das hast du sehr gut gesagt. Nachdem es so viele Kürbisköpfe in unserer Gesellschaft gibt, konnte sich das Virus bestens verbreiten. Ich wünsche dir und deiner Familie das Beste und glG, Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).