Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Novembertrauer“ von Inge Offermann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trauriges“ lesen

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

03.11.2020
Bild vom Kommentator
Wundervolle Lyrik, liebe Inge! Und in diesem Monat wurde ich geboren. Meine Mutter sagte mir oft: Das Schönste am November ist, dass du, mein Sohn, geboren bist. Herzliche Grüße von RT.

Inge Offermann (05.11.2020):
Guten Morgen Rainer, in der ersten Novemberhälfte zeigt sich dieser Monat meist noch von seiner goldenen Seite in der Rheinebene. Auch ich kenne einige Leute, die im November geboren sind. Vielen Dank für deine Zeilen. Einen schönen Tag wünscht dir herzlichst Inge

Bild vom Kommentator
Man meint, die Blätter legen sich zum Trauern nieder.
L.G. zu dir,Sieghild

Inge Offermann (03.11.2020):
Liebe Sieghild, die Blätter trauern ihrem grünen Sommer im goldenen Sterben nach. LG Inge

Margit Farwig (farwigmweb.de)

02.11.2020
Bild vom Kommentator
So, liebe Inge, kann sogar ein November Licht in das Dunkel bringen.

Herzliche Grüße dir von Margit

Inge Offermann (03.11.2020):
Liebe Margit, von dieser Seite lässt sich der November auch betrachten. Herzlichst Ine

Okan (okancanbazoutlook.de)

02.11.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Inge ich kann dich sehr gut verstehen..

Liebe grüße okan

Inge Offermann (02.11.2020):
Grüß dich Okan, gerne danke ich dir für deinen zustimmenden Kommentar zum Novembergedicht. Einen angenehmen Tag und guten Wochenstart wünscht dir Inge

Gundel (edelgundeeidtner.de)

02.11.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Inge,
ein wenig mit Melancholie dein Novembergedicht.
Ein Friedhofsbesuch bringt liebe Erinnerungen hervor.
Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel

Inge Offermann (02.11.2020):
Liebe Gundel, der November ist der Trauermonat des Jahres, und wird durch den Lockdown noch unterstrichen. Gerne danke ich dir für deine Zeilen mit lieben Grüßen, Inge

Bild vom Kommentator
Wunderschön, liebe Inge!

Herzlich grüßt Wolfgang

Inge Offermann (02.11.2020):
Grüß dich Wolfgang, auch auf dem Friedhof äußert sich die Schönheit der Natur an einem Ort der Trauer, dieses Jahr allerdings überschattet durch Besucherbeschränkung, Maskenpflicht und Lockdown, der heute beginnt, die Rubrik Trauriges gilt sinnbildlich auch dafür. Einen angenehmen Tag wünscht dir herzlichst Inge

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).