Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schmerzen“ von Claudia Ramm

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Claudia Ramm anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesundheit“ lesen

Margit Farwig (farwigmweb.de)

06.11.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Claudia,

ich hörte von einer Krankheit heute, da ist die Hauptschlagader zu dicht an den anderen Adern, 25 müssen es sein, sind aber nur 12, es gibt nur wenige Menschen, die das haben, daher auch nicht bekannt. Willkie-Symbol oder so ähnlich. Ein junge Frau litt darunter und ihr wurde etwas geholfen. Vielleicht weiß ein Arzt darüber bescheid.
Gute Besserung und liebe Grüße von Margit

Claudia Ramm (09.11.2020):
Hallo Margit, oh...danke, davon habe ich noch nicht gehört, ich werde es morgen bei meinem Arzttermin einmal ansprechen, vielleicht kann mir das helfen...Daumen drücken... Liebe Grüße von Claudia

chriAs (christa.astla1.net)

06.11.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Claudia, das wünsche ich dir auch von Herzen, dass man erkennt, was dir fehlt und dir die Schmerzen genommen werden.
Alles Gute und liebe Grüße, Christa

Claudia Ramm (06.11.2020):
Hallo Christa, das ist lieb von dir und wie geschrieben....ich gebe die Hoffnung nicht auf. Liebe Grüße von Claudia

freude (bertlnagelegmail.com)

06.11.2020
Bild vom Kommentator
Claudia, bis du heiratest ist alles wieder gut, heißt es.
Also, die Hoffnung lebt!
Alles Beste und lG,
Bertl.

Claudia Ramm (06.11.2020):
Hi Bertl... dann wird das wohl nix mehr in diesem Leben :-) Ich war 28 Jahre mit meinem Seelenpartner verheiratet, er wird immer mein Mann bleiben. Liebe Grüße von Claudia

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).