Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Erdnussbeschwörung “ von Frank Guelden

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Frank Guelden anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

09.11.2020
Bild vom Kommentator
Einfach nur gut geschrieben, Frank. Das Bild dazu ist ein Blickfang. Herzlich grüßt dich RT.

Frank Guelden (09.11.2020):
Lieber Rainer, herzlichen Dank für Dein Lob! Einen schönen Abend wünscht Dir Frank

chriAs (christa.astla1.net)

09.11.2020
Bild vom Kommentator
Wohl schon etwas verwöhnt, dein Mäuschen? Aber sie sind ja auch süß, ich kann nicht verstehen, wieso manche Riesenmenschen solche Angst haben....
Liebe Grüße und schenk ihr in meinem Namen auch noch ein Nüsschen!
Christa


Frank Guelden (09.11.2020):
Liebe Christa, aktuell sind meine Mäuse ganz schön gebeutelt: Da war das Mauswiesel, immer wieder Katzen da und die Spatzenbande tut ein übriges. Ich freue mich über jede Maus, die sich blicken läßt. Zum Teil warten die Mäuse auch darauf, daß ich mich zeige, weil sie sich dann sicherer fühlen. Da geize ich natürlich nicht mit Erdnüssen. Liebe Grüße, Frank

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

09.11.2020
Bild vom Kommentator
Schön in Wort und Bild geschildert lieber Frank!

Liebe Grüße zu Dir,
Uschi

Frank Guelden (09.11.2020):
Herzlichen Dank, liebe Uschi. Liebe Grüße zurück in die neue Woche. Herzlichst, Frank

MarleneR (HRR2411AOL.com)

09.11.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Frank,

so ein süßes Mäuschen und wer kann bei diesen Äuglein
schon nein sagen, Lach. Erdnüsse mögen sie auch, wußte
ich noch nicht, man lernt nie aus.

Liebe Grüße dir von Marlene

Frank Guelden (09.11.2020):
Liebe Marlene, meine Mäusleins hege und pflege ich aktuell besonders: Da gibt es eine große Spatzenbande; Katzen kommen, und vor kurzem war ein Mauswiesel da... Die Armen! An einer Erdnuss soll es nun wirklich nicht mangeln! Liebe Grüße, Frank

freude (bertlnagelegmail.com)

09.11.2020
Bild vom Kommentator
Wunderbar geschrieben und mit Bild, ein tolles Gedicht, Frank.
Mach weiter so,
mit glG,
Bertl.

Frank Guelden (09.11.2020):
Guten Morgen, lieber Bertl! Da bist Du also auch schon auf. Ich bins auch schon eine Weile; zwei Waschbären sind da gewesen und ich hab´mit der Kamera hantiert... Und ja, mit Mühe ist ein Foto von einem Waschbär geglückt; der Blitz hat ihn nicht groß gestört. Hab´an dem Foto gerade rumgefeilt; kann man nehmen. Liebe Grüße, Frank

Bild vom Kommentator
wie süß! ja, Mäuse, besonders die Feldmäuse haben schone Augen. LG von Aylin

Frank Guelden (08.11.2020):
Hallo, Aylin. Herzlichen Dank für den schönen Kommentar! Mein Steingarten beherbergt verschiedene Mäusearten; niedlich sind sie alle auf ihre Weise. Interessant ist, daß es in den sechs Jahren, die ich hier wohne, weder Ratten, noch Hausmäuse gegeben hat; möglicherweise werden die von den anderen ferngehalten. Liebe Grüße zurück! Herzlichst, Frank

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).