Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Herbstmorgen“ von Sieghild Krieter

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sieghild Krieter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Elfchen“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

10.11.2020
Bild vom Kommentator
Erwartungsvoll
die Federbällchen
an der Futterstelle
Körnchen für Körnchen aufgepickt
HUNGER!!!!

Gerne gelesen liebe Sieghild, schön in Wort und Bild!
Liebe Grüße, Uschi

Sieghild Krieter (10.11.2020):
Vielen Dank für deine Nachricht, ich freue mich immer wieder wenn ich auch andere mit meinen Beiträgen erreiche. L G zu dir Uschi von Sieghild.

Margit Farwig (farwigmweb.de)

10.11.2020
Bild vom Kommentator
Wieder ein tolles Foto mit Worten, die alles verheißen, liebe Sieghild. Hier toben sich die Meisen und Amseln und das Rotkehlchen vor unseren Augen aus an den Futterstellen.

Herzliche Morgengrüße von Margit

Sieghild Krieter (10.11.2020):
Danke dir liebe Margit, es ist eine Freude die kleinen Pieper beim Futtern zu beobachten. LG in deinen Tag wünscht, Sieghild.

Gundel (edelgundeeidtner.de)

09.11.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Sieghild,

wieder ein herrliches Foto mit Elfchen, und
mit einer guten Aussage, freu!

Meisen
besuchen Futterhäuschen
täglich auf Nahrungssuche
picken Körner und Nüsse -
Wintervorräte

Sorgen wir Wintervorräte,
denn im Frühling kommen wieder ihre
Melodien als Dank.
Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel

Sieghild Krieter (09.11.2020):
Liebe Gundel, ich danke dir einmal für deinen Kommentar und dann, für deine zauberhaften Verse, mit denen du mich immer wieder erfreust. L.G. zu dir sendet, Sieghild

MarleneR (HRR2411AOL.com)

09.11.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Sieghild,

ein wunderschöner Schnappschuß ist dir da gelungen.
Ja, die kleine Meise hält Ausschau nach dem Frühling,
doch die Knospen an den Zweigen hat sie schon gesehen.

Liebe Grüße dir von Marlene

Sieghild Krieter (09.11.2020):
Ich danke dir für deinen Kommentar. Es dauert halt noch mit dem Frühling etwas länger, haben wir Geduld. L.G. Sieghild

Bild vom Kommentator
Wundervoll liebe Sieghild und ich habe sie jeden Tag am Fenster vor meinem Schreibtisch! Klasse wieder und Grüße Franz
*Wie immer wundervoll!

Sieghild Krieter (09.11.2020):
Das ist erfreulich, wenn man dem Treiben der kleinen Pieper zusehen kann. Es grüßt dich Franz, Sieghild

freude (bertlnagelegmail.com)

09.11.2020
Bild vom Kommentator
...Sieghild, ein schönes Bild;-) der Frühling lässt noch länger auf sich warten.
LG Bertl.

Sieghild Krieter (09.11.2020):
So ist es Bertl,das wird noch eine lange Durststrecke geben. LG.zu dir,Sieghild

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).